Entdecken Sie SUV & Geländewagen bei Aktuelle Auto News

Kategorie: SUV & Geländewagen


Kategorie SUV & Geländewagen bei Aktuelle Auto News

Artikel 1 bis 10 von 70 insgesamt


BMW X4 M (2019)

Geballte Power - Der BMW X4 M - BMW bringt die neue Top-Variante seines SUV auf den Markt. Der in Deutschland ab September 2019 erhältliche Wagen erhält eine neue, stärkere Motorisierung und greift somit seine Rivalen auf dem SUV-Markt an. Neben der sportlichen Variante stellt BMW ebenfalls das fast schon rennstreckentaugliche Competition-Modell vor. Neues Herzstück ist der von der hauseigenen Tuning-Abteilung neu entwickelte und gebaute Reihensechszylinder.

BMW X3 M (2019)

Ein hochsportliches SUV - Der BMW X3 M - Seit Herbst 2017 ist die dritte Generation des mittleren Geländewagens des bayrischen Autobauers bei den Händlern erhältlich. Ganz neu kommt ab September 2019 die hochsportliche M Version des Wagens auf den Markt, die besonders mit dem optionalen Competition Paket das Herz jedes Autofanatikers höher schlagen lassen lässt. Nicht umsonst gehört dieser BMW mit zu den erfolgreichsten Modellen, welche die Bayern derzeit auf dem Markt anbieten.

SsangYong Tivoli

Underdog aus Südkorea - der SsangYong Tivoli - SsangYong? Da war doch was! Der Südkoreanische Hersteller erlebte vor Jahren dank unfreiwillig komischem Fahrzeugdesign und vernichtend schlechten Crash Test Ergebnissen ein PR Desaster. Anschließend wurde es ruhig um die Marke, die vor allen Dingen mit günstigen Preisen auftrumpfen wollte. Das soll sich seit Mitte 2015 mit dem SsangYong Tivoli wieder ändern.

Renault Kadjar

Frischer Wind im SUV Segment - der Renault Kadjar - Der Renault Kadjar vertritt seit einigen Jahren erfolgreich das SUV Segment von Renault. Für das Modelljahr 2019 geben die Franzosen ihrem geräumigen Modell eine überarbeitete Motorenpalette, sowie optische Neuerungen mit. So kann der Kadjar auch in Zukunft die Kunden begeistern. enault hat sich insbesondere der Motorenpalete des Kadjar gewidmet.

Seat Tarraco

Seat vergrößert die Modellpalette - Der neue Seat Tarraco - Die weiteren Marken im Volkswagen Konzern haben es schon vorgemacht: Ein SUV mit langem Radstand und bis zu sieben Sitzen. Dieses Konzept kommt bei den Kunden an. Der Seat Tarraco ist seit Anfang 2019 offiziell erhältlich. Er basiert auf der variablen MQB A Plattform des Autobauers und kann somit auf viele Vorzüge zurückgreifen, die man auch bei seinen Schwestermodellen findet. Mit insgesamt zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren starten die Spanier in den Markt.

Nissan Qashqai

Der Crossover von Nissan - Nissan Qashqai - Schon vor Jahren hat Nissan sich vom klassischen Kompakten abgewandt und mit dem Nissan Qashqai ein Fahrzeug entwickelt, dass sich in den Bereich der SUV und Crossover einordnet. Das Konzept kommt an. Mit einem neuen Motor gehen die Japaner in das Modelljahr 2019 und bieten ihren vielseitigen Verkaufsschlager an. Für das SUV hat Nissan geschickt die Proportionen in die richtigen Bahnen gelenkt.

Volkswagen Tiguan

Geländegängiges Allrad-Genie - Volkswagen Tiguan - Mit dem Volkswagen Tiguan hat der Automobilhersteller ein heißes Eisen im Feuer. Das Modell, dass bereits seit 2007 in erster Generation auf dem Markt ist, rüstet den Konzern in Sachen SUV gewaltig auf. Die zweite Generation des neuen Tiguan kann ab sofort geordert werden. Mit dem Tiguan hat Volkswagen ein weiteres SUV aus der Taufe gehoben. Für eine optimale Geländegängigkeit, die sich jedem Untergrund anpasst, wurde das 4MOTION Active Control System entwickelt.

Toyota C-HR

Schnittiger Crossover von Toyota - Der Toyota C-HR - Seit Anfang 2017 liefert Toyota den C-HR als interessante Symbiose aus Crossover und Coupé aus. Vergleichbare Fahrzeuge findet man bei anderen Anbietern nicht so schnell. Vier Sitzplätze und eine dynamische Linienführung bei hoher Sitzposition: Das Design ist eigenständig und der japanische Autobauer ergänzt seine Motorenpalette für dieses Fahrzeug nun noch um einen effizienten Hybridantrieb. Bei den Aggregaten haben Kunden die Auswahl aus drei verschiedenen Antrieben.

Kia e-Niro

Kia macht ernst mit e-Fahrzeugen - Der Kia e-Niro - Die Elektrifizierung schreitet bei vielen Herstellern und deren Modellpalette voran. Kia ist hier keine Ausnahme und verpasst seinem SUV, dem e-Niro, eine ausdauernde Batterie. Das Modell ist seit 10. Dezember 2018 bestellbar und wird ab 06. April 2019 offiziell in den Markt eingeführt. Die Koreaner weiten ihr Angebot in diesem Bereich also konsequent aus. Kia hat dem SUV ästhetische Formen gegeben und der großzügig ausgestaltete Innenraum verfügt über eine bewusst gute Dämmung.

Honda CR-V Hybrid

Umweltfreundliches Antriebskonzept - Der Honda CR-V Hybrid - Den CR-V bietet Honda schon seit 1995 an. In der neuesten Version, seit Anfang 2019, kann das SUV nun auch als Hybrid Version bestellt werden. Dank der üppigen Platzverhältnisse und der guten Übersicht, eignet sich das beliebte Modell der Japaner besonders gut für die gemäßigte Elektrifizierung.