Van & Minibus bei Aktuelle Auto News - Seite 1

Kategorie: Van & Minibus

Alle Artikel in der Kategorie "Van & Minibus" sortiert nach Veröffentlichungsdatum absteigend. Sollten Sie einen bestimmten Artikel suchen, dann nutzen Sie bitte unserer Suchfunktion. Sie befinden sich auf Seite 1 der Kategorie Van & Minibus.


Kategorie Van & Minibus bei Aktuelle Auto News

Artikel 1 bis 10 von 16 insgesamt


Citroen Grand C4 Spacetourer

Ein stylischer Minivan aus Frankreich - Citroen Grand C4 Spacetourer - Der Citroen Grand C4 Picasso wurde 2013 am Markt eingeführt und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit bei den Kunden. Die neue Generation wird jetzt nicht mehr mit Picasso beizeichnet, sondern hat nun den Namen Grand C4 Spacetourer. Das ganze Know-how von Citroen stecken in der Technik und im Design dieses innovativen Vans.

Citroen C4 Spacetourer

Schöner Van aus Frankreich - der Citroen C4 Spacetourer - Mit avantgardistischem Design und der bekannten Linie Picasso hat der Citroen C4 bereits in der vorherigen Modellgeneration überzeugt. Mit dem seit 2016 erhältlichen Citroen C4 Spacetourer haben die Franzosen hier nochmals nachgelegt und bringen einen konkurrenzfähiges Fahrzeug in dieser Klasse an den Start. Platz und solide Verarbeitung bei gleichzeitig schönen Formen kommen immer gut an.

Ford Grand C-Max

Viel Platz und ruhiges Fahren - Ford Grand C-Max - Ford bietet mit dem Grand C-Max ein tolles und ausgewogenes Fahrzeug, das sich besonders bei Familien großer Beliebtheit erfreut. Die Kombination von großem Platzangebot, sei es im Fond oder Kofferraum, einer sicheren Fahrweise und moderne Informationstechnologie im Innenraum kann auf ganzer Linie überzeugen.

Ford C-Max

Bewährter Van von Ford - der Ford C-Max - Ford hat eine lange Tradition an praktischen und schick designten Vans. Der C-Max ist ein typischer Vertreter der dortigen Modellpalette und kann in seiner aktuellen Variante für 2019 Kunden mit dem Wunsch nach Platz und Komfort in seinen Bann ziehen. Mit fünf Sitzen ist er ein guter Begleiter z.B. für größere Familien.

Renault Trafic Combi

Praktischer Lademeister - Der Renault Trafic Combi - Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge und Familientransporter, ist Renault auf den ersten Blick nicht selbstverständlich vertreten. Dabei haben die Franzosen mit dem Trafic Combi eine interessante Alternative im Angebot. Nicht nur Handwerker sollten einen Blick auf das vielseitige Fahrzeug werfen. Seit 2014 in der momentanen Version gebaut, kann der Trafic Combi mit kleinen, neuen Details auch in 2019 begeistern. In der Basis rufen die Franzosen einen Listenpreis in Höhe von 30.713,90 Euro auf.

Dacia Lodgy

Unschlagbar günstig. Unschlagbar praktisch - Dacia Lodgy - Die rumänische Renault Tochter Dacia hat sich einen Namen als Anbieter für bodenständige Mobilität zum Kampfpreis gemacht. Die Modelle sind zweckmäßig und zielen auf eine pragmatische Käuferschicht ab. Das Konzept geht seit längerer Zeit auf: Im Frühjahr 2017 hat der Dacia Lodgy ein weiteres Facelift erhalten und gibt im Van Segment den unbekümmerten Kleintransporter.

Peugeot Traveller

Der Kleinbus von Peugeot - Peugeot Traveller - Leichte Nutzfahrzeuge sind nicht nur bei Handwerksbetrieben beliebt. Auch Familien greifen gerne auf die variablen Lademeister zurück. Das wissen auch die Autohersteller. Für den Peugeot Traveller hat Peugeot im zweiten Halbjahr 2018 die Motorenpalette auf den neuesten Stand gebracht und buhlt mit dem Van um die Gunst der Kunden.

Mercedes Vito

Das beliebte Nutzfahrzeug von Mercedes - Der Vito gilt als langlebiger und bewährter Vertreter der Nutzfahrzeugsparte von Mercedes. Das komfortablere Schwestermodell firmiert zwar mittlerweile mit neuem Namen als V-Klasse, jedoch ist der Van bei Gewerbetreibenden weiterhin unter seinem bisherigen Modellnamen anzutreffen. Seit Oktober 2014 steht die aktuelle Baureihe den Kunden in vielen, verschiedenen Ausprägungen zur Verfügung.

Weitere Interessante Artikel in Van & Minibus

Diese Artikel in Van & Minibus könnten Sie auch interessieren

Werbung