Seat Leon

Kategorien: Seat Limousinen

Von einfach bis sportlich: Der Seat Leon
Schon seit 1999 ist der Seat Leon - die spanische Variante des Volkswagen Golf - auf deutschen Straßen unterwegs. Im Januar 2017 folgte das Facelift für die dritte Generation des Kompaktwagens von Seat. Das aktuelle Modell glänzt mit einem Plus an Komfort, Qualität sowie Technologie.

Das erfrischende Design und die hohe Funktionalität machen den Kompaktwagen zu einem soliden Auto. Nicht ohne Grund ist der Leon das meistverkaufte Fahrzeug aus dem Hause Seat. Das Exterieur kann mit scharfen Linien überzeugen. Das moderne Design zeugt von innovativer und fortschrittlicher Technologie. Für die richtige Beleuchtung sorgen Voll-LED-Scheinwerfer. Chromleisten unterstreichen die Qualität, die sich auch im Innenraum der Limousine wiederfindet. Der große Touchscreen sorgt für ein aufgeräumtes Cockpit, das im Ambient-Licht erstrahlt.

Der Seat Leon kann auch mit modernen Assistenzsystem überzeugen. Neben dem Spurhalteassistent und der automatischen Distanzregelung (ACC) sorgt der Kompaktwagen auch mit Notbremsassistent und Verkehrszeichenerkennung für einen Hauch von Luxus. Die digitale Welt hat längst auch bei Seat Einzug gehalten: Die Konnektivität mit dem Smartphone mag vor allem junge Fahrer begeistern.

Große Auswahl an Motorisierungen
Vor allem bei den Motorisierungen kann der Seat Leon mit einer großen Auswahl glänzen. Der kleinste Benziner beginnt bei 86 PS (1.0 TSI), anschließend folgen Modelle mit 115 PS sowie die stärksten Antriebe mit 150 PS (1.5 TSI) oder sogar 290 PS (2.0 TSI). Die Modelle mit einem Dieselantrieb beginnen bei 115 PS (1.6 TDI). Der stärkere Zweiliter-Diesel leistet 150 PS. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6.

Für die Kraftübertragung sorgen - sowohl beim Benziner als auch beim Diesel - Schaltgetriebe mit fünf oder sechs Gängen sowie einem Direktschaltgetriebe (DSG) mit sieben Gängen. Angetrieben wird der Seat Leon mittels Vorderradantrieb.

Die Preise des Seat Leon liegen zwischen 18.780 Euro für das Modell mit Ein-Liter-TSI-Motor (86 PS, 5-Gang-Schaltgetriebe) und 28.200 Euro für den 190 PS Zwei-Liter-TSI mit 7-Gang-DSG. Die Diesel-Modelle kosten zwischen 23.200 Euro für den 115 PS-starken 1.6-Liter-TDI-Motor (5-Gang-Schaltgetriebe) und 29.780 Euro für das Zweiliter-Modell (150 PS) mit 7-Gang-DSG.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Seat Leon

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.04.2019 18:57 Uhr

Optisch gefällt mir der Seat Leon nicht, aber wer kein großes Auto braucht und einfach nur etwas zum fahren sucht, der kann hier zuschlagen, denn der Seat Leon ist relativ günstig ud verbraucht noch nicht einmal viel.