Volkswagen Golf VII R Variant

Kategorien: Volkswagen Kombi

Der stärkste Golf als Kombi - Volkswagen Golf VII R Variant
Der nächste Golf lässt noch etwas auf sich warten. Und erst recht wird es noch dauern, bis die PS-stärkste Variante des beliebten Kompaktfahrzeugs neu aufgelegt wird. Der zuletzt 2017 überarbeitete Golf VII R als Variant ist für Volkswagen bis dahin ein prestigeträchtiger Vertreter der Baureihe. Koppelt er doch einen bärenstarken Vierzylinder mit der praktischen Karosserievariante eines Kombi.

Leistungsstarker Benzinmotor mit Allradantrieb für den Golf VII R Variant

Volkswagen kleckert beim Golf VII R Variant nicht. Es wird geklotzt. Das gilt natürlich vor allen Dingen für den starken Antrieb. Mit seinem TSI OPF 4MOTION Triebwerk mobilisiert der potente Kombi satte 300 PS bzw. 221 kW und sorgt damit für eine Menge Fahrspaß. In unter 5 Sekunden gelingt der Sprint von 0 auf 100 km/h. Dank Allradantrieb und 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (DSG), gelingt der Spurt auch bei schlechten Straßenverhältnissen ohne Grip zu verlieren. Die maximale Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht. Hier verhindert die Elektronik den weiteren Vortrieb. Mit ca. 7 Litern Kraftstoff auf 100 km bleibt der Verbrauch im vertretbaren Rahmen. Dank der mehrflutigen Abgasanlage lässt auch die tontechnische Untermalung beim Beschleunigen oder bei zügigen Gangwechseln keine Wünsche offen.

Understatement beim Auftritt und beste Manieren bei der Verarbeitung

Abgesehen von einem tieferen Fahrwerk, ein paar Spoilern und Emblemen, wirkt der Golf VII R Variant auf den ersten Blick vergleichsweise unscheinbar. Höchstens die sportlichen Felgen in Größen von 19 Zoll könnten einen Hinweis auf das Topmodell von Volkswagen geben. Grade dieses Understatement wird von den Kunden geschätzt. Der Volkswagen Golf VII R Variant bringt nämlich alle guten Manieren der Baureihe mit. Dazu zählen moderne Leuchttechnik und ausgereifte Proportionen. Zusammen mit einer der gesonderten Lackierungen gefällt der Kombi auch noch nach vielen Jahren. Im Interieur hat Volkswagen mit besonders ausgelegten Sitzen, viel Leder und Alcantara für ein sportliches Flair gesorgt. Verschiedene Dekoreinlagen und die Ambientebeleuchtung unterstreichen die Ambitionen des Golf VII R Variant. Fast nebenbei erhalten Kunden natürlich die vorzüglichen Lademöglichkeiten der Kombiversion und das reichhaltige Angebot an Assistenz- Sicherheits- und Infotainmentausstattungen. Die Bildschirme sind berührungsempfindlich und gehorchen ebenso bei Spracheingaben. Komfortfunktionen wie ein Müdigkeits- oder ein Spurhalteassistent sind ebenso erhältlich, wie eine Mehrzonen Klimaanlage oder Helfer für den Parkvorgang.

Kosten für den Volkswagen Golf VII R Variant
Volkswagen startet die Preisliste für den Kombi bei 46.550 Euro. Dank der reichhaltigen Individualisierungsmöglichkeiten sind auch Listenpreise von 65.000 Euro machbar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Volkswagen Golf VII R Variant

Es sind noch keine Kommentare zu
"Volkswagen Golf VII R Variant"
vorhanden.