Seat Alhambra

Kategorien: Seat Van & Minibus

Bewährter Van aus Spanien - Der Seat Alhambra
Schon im Jahr 2010 gingen der Seat Alhambra und sein Schwestermodell von Volkswagen, der Sharan, an den Start. Dass sich beide Vans noch heute am Markt tummeln, spricht für ihre Qualitäten. Im Jahr 2015 hat Seat beim Alhambra die letzten kosmetischen Änderungen vorgenommen. In überarbeiteter Form kann der familienfreundliche Van sich sicher noch ein Weilchen bestens behaupten.

Effizientere Motoren stehen zur Verfügung
Seat hat sich die Motorenpalette in dem Van ein weiteres Mal zur Brust genommen. Als klassischer Ottomotor kann der 1,4 TSI mit 150 PS bzw. 110 kW gewählt werden. Er verfügt wahlweise über ein konventionelles Sechsganggetriebe oder das Doppelkupplungsgetriebe DSG. Der 2,0 Liter TDI begeistert ebenfalls mit 150 PS bzw. 110 kW. Auch hier kann wahlweise mit DSG gefahren werden. Das smarte Getriebe erkennt, wenn der Fahrer vom Gas geht und schaltet in den ausgekuppelten Segelmodus um Treibstoff zu sparen. Als Ecomotive ist er besonders sparsam unterwegs.
Für noch mehr Kraft sorgt der 2,0 TDI mit 177 PS bzw. 130 kW. Bei einigen Varianten kann zudem der hilfreiche Allradantrieb 4Drive bestellt werden.

Verbesserter Look und harmonische Formensprache
Der Alhambra ist mittlerweile vollständig an die aktuelle Designsprache von Seat angepasst. Er trägt das neue Logo im Gesicht und zeigt sich mit der modellübergreifenden Leichtsignatur. Trotz seiner Größe ist er klar gezeichnet und bietet durch neue Raddesigns zusätzliche Variationsmöglichkeiten. Im Innenraum können bis zu sieben Personen einen bequemen Platz finden. Hier erkennt man ganz klar die Konzipierung als Van. Natürlich können die Sitze verschoben und umgelegt werden, um den Kofferraum optimal zu nutzen. Bis zu 2.430 Liter Laderaum können so geschaffen werden. Außerdem hat Seat bei der Sicherheits- und Infotainmentausstattung nachgebessert. In den höheren Ausstattungslinien lassen sich Smartphones einbinden. Die Prozessoren des modularen Infotainment Baukastens des VW Konzerns sind nun schneller geworden. Auch ansonsten stehen mit der Multikollisionsbremse, dem Totwinkelassistent und dem Auspark-Assistenten tolle Features von Seat bereit. Das Fahrwerk kann mittels DCC an die Untergrundverhältnisse und Fahrweise angepasst werden. Praktisch ist auch der schlüssellose Zugang per Keyless Entry Funktion. Wer es luftig mag, kann das große Panoramaglasdach bestellen.

Verschiedene Ausstattungsvarianten und Preise
Seat beginnt mit einem Einstiegspreis in Höhe von 32.435 Euro für den kleinen Benzinmotor in der Basisausstattung. Wer mit größeren Motoren vorlieb nimmt und neben den Paketen weitere Ausstattung ordert, kann für den praktischen Alhambra auch einen Preis von ca. 55.000 Euro bezahlen. Seat bietet damit einen konkurrenzfähigen und aufgefrischten Van an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Van & Minibus könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Seat Alhambra

Es sind noch keine Kommentare zu
"Seat Alhambra"
vorhanden.