Mercedes-Maybach S-Klasse

Kategorien: Maybach Mercedes-Maybach Limousinen

Das Beste von Mercedes-Benz
Nachdem über einige Jahre der Name Maybach wieder mit Leben gefüllt worden war, stellte Mercedes im Jahr 2012 die Produktion der entsprechenden Limousine überraschend wieder ein. Mit dem Mercedes-Maybach als S-Klasse steht nun in aktuellster Variante seit März 2018 wieder ein entsprechend luxuriöses Modell zur Verfügung. Auch diese besonders lange und gediegene Version der S-Klasse kann sich sehen lassen und wird größten Ansprüchen gerecht.

Großes Fahrzeug, große Motoren
Mercedes-Benz stattet die Mercedes-Maybach S-Klasse mit großvolumigen und bärenstarken Aggregaten aus. Kunden können sich zwischen dem S 560, dem S 560 4MATIC und dem S 650 entscheiden. Die Motoren sind dabei dann 469 PS (345 kW) oder 630 PS (463 kW) stark. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/ erledigen die beiden V8, beziehungsweise V12 Triebwerke in nicht einmal 5 Sekunden. Der Verbrauch liegt zwischen 10,1 und 14,0 l/100 km im Mittel. Selbstverständlich ordnet dabei eine Automatik die Gänge in der richtigen Reihenfolge und für die Insassen unbemerkt. Die Mercedes-Maybach S-Klasse trumpft als Limousine für höchste Reiseansprüche auf.

Klar zu erkennen dank optischer Unterschiede
Mercedes-Benz lässt für sein ultimatives Langstreckenmodell die bekannten Optikmerkmale unangetastet. Neben dem sowieso schon verlängerten Radstand im Vergleich zur normalen S-Klasse, zeigt die optionale Zweifarbenlakierung in Kombination mit dem besonderen Grill an der Front klar, um welches Modell es sich handelt. Felgen in der Dimension 20 Zoll und weitere Veredelungsmöglichkeiten für die Lackierung stehen zur Verfügung. Im Innenraum wird feines Leder verwendet und zusätzlich mit sorgfältig verarbeiteten Ziernähten veredelt. Auf Wunsch kann das Fahrzeug mit einem passenden Innenraumduft ausgestattet werden. Kunden können auf die volle Bandbreite an Technik aus der Mercedes-Benz S-Klasse zugreifen um die höchste Ausstattungsvariante als Mercedes-Maybach S-Klasse mit allen Annehmlichkeiten aus dem Sortiment an medialer und assistenzgebender Technik ausstatten. Fondpassagiere genießen das höhere Platzangebot und Details wie die innovative Sprachverstärkung.

Luxus hat seinen Preis
Auch wenn die Hauptabsatzmärkte für die Mercedes-Maybach S-Klasse in China, Russland und den Vereinigten Staaten liegen, kann das Fahrzeug natürlich in Euro erstanden werden. Die Limousine startet bei 140.830 Euro für den S 560 und beginnt bei 201.996 Euro für den S 650. Dank einer sehr umfangreichen Ausstattungsliste, bei der auch Sonderwünsche nicht ignoriert werden, kann die Mercedes-Maybach S-Klasse auch an die 250.000,00 Euro kosten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Mercedes könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Mercedes-Maybach S-Klasse

Es sind noch keine Kommentare zu
"Mercedes-Maybach S-Klasse"
vorhanden.