Honda Civic Limousine

Kategorien: Honda Limousinen

Kompakte Limousine aus Japan - Die Honda Civic Limousine
Den Civic gibt es schon seit vielen Jahren. Er ist bei Honda der unbestrittene Dauerläufer in der unverzichtbaren Kompaktklasse. Mit frischem Design und interessanter Anmutung, mischt Honda seit Ende 2017 der Honda Civic als Limousine den Markt der kleinen Stufenhecklimousinen auf.

Zwei Motoren stehen zur Verfügung
Für die neue Limousine bietet Honda einen Diesel- und einen Benzinmotor an. Der 1.6 i-DTEC bietet 120 PS bzw. 88 kW. Der 1.5 VTEC nutzt einen Turbo und kommt auf 182 PS bzw. 134 kW. Die Verbräuche liegen im Drittelmix jeweils bei unter 6 Litern auf 100 Kilometern. Dank der optimierten Hinterradaufhängung, einem steiferen Hilfsrahmen und Mc Pherson Federbeinaufhängung, schafft der Civic den Spagat zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Die Gangwechsel übernimmt dabei ein 6-Gang Schaltgetriebe. Optional steht für den Benziner ein CVT-Automatikgetriebe und für den Selbstzünder eine 9-Gang-Automatik zur Verfügung.

Es wird eine ganze Reihe von Sicherheitstechnologien geboten

Moderne Assistenssyteme sind für Honda kein Fremdwort. Mit Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, intelligenter Geschwindigkeitsregelung oder Totem Winkel Assistent, bietet der praktische Japaner alle Funktionen, die man von ihm erwartet. Auf der Seite der passiven Sicherheit stehen multiple Airbags, elektronische Bremskraftverteilung, ABS oder der Vehicle Stability Assistent parat. Vieles davon ist bereits schon serienmäßig verbaut.

Gute Qualität und ausreichendes Platzangebot
Honda platziert die Limousine eher in Reichweite größerer Klassenvertreter. Vier Personen samt Gepäck finden bequem Platz. Zudem sieht der Civic dank seiner coupéartigen Linie sehr dynamisch aus und braucht sich im Straßenverkehr nicht zu verstecken. Der markante Grill und die unverwechselbaren LED Scheinwerfer an der Fahrzeugfront und am Heck, sorgen für einen starken Auftritt. Innen ist der Japaner solide verarbeitet und kann mit einem durchdachten Infotainment aufwarten. Gut ablesbare Instrumente und ein großes Hauptdisplay mit intuitiver Bedienung, zeichnen den Honda hier aus. Die Einbindung von externen Geräten, wie zum Beispiel Smartphones, gelingt ohne Probleme. Dank verschiedener Ausstattungslinien, wie Comfort, Elegance oder Executive, können Käufer individuelle Vorlieben in die Tat umsetzen. Die Aufpreisliste umfasst zudem noch weitere Optionen.

Der Einstiegspreis für die schicke Limousine aus Fernost
Mit der Limousine des Honda Civic erhalten die Kunden ein zuverlässiges Fahrzeug mit viel Nutzwert und außergewöhnlichem Design. Ab 25.990 Euro kann der praktische Begleiter für den Alltag beim Händler des Vertrauens abgeholt werden. Dafür erhält man aber lediglich die absolute Basisausstattung mit Ottomotor. Der 1.6 i-DTEC in der Executive Variante ist ab 30.990 Euro zu erwerben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Honda Civic Limousine

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von glenmoren
30.03.2019 09:33 Uhr

Preisleistung hier stimmt sie volausstattung zu einem guten Preis wenn da nicht die frontansicht wäre so zerklüftet und unruhig keine Eleganz wem es gefällt der ist hier richtig.