Lexus IS 2017

Kategorien: Lexus Limousinen

eine Limousine die anders ist
Der japanische Autoriese Toyota hat mit der 2013 vorgestellten dritten Generation des Lexus IS ein Fahrzeug im Angebot, welches den deutschen Konkurrenten, hier vor allem Audi und BMW, leicht Paroli bieten kann. Der knapp 4,70 Meter lange klassische Viertürer ist eine perfekte Alternative für all jene Autofahrer, die mit ihrem Fahrzeug aus der breiten Masse herausragen wollen.

Lexus IS ab 2017 noch gediegener
Seit 1998 ist der Lexus IS am Markt. Lange Zeit war die klassische Stufenheck Limousine der kleinste Wagen im Angebot der Luxusmarke von Toyota. Das am meisten verkaufte derzeitige Modell des Lexus wurde seit seiner Neuerscheinung 2013 immer wieder aufgefrischt und aktualisiert. So kann der Kunde auch hier den umweltfreundlichen Hybridantrieb von Toyota fahren. Sportlich, kultiviert und bequem, das sind die Attribute, die Toyota dem Lexus IS 2017 mitgibt. Jeder der den neuen Lexus IS 2017 schon einmal gefahren ist, wird bestätigen, dass dies hervorragend gelungen ist. Im Gegensatz zu den noblen großen Limousinen der Marke spricht Toyota mit dem Lexus IS 2017 besonders auch ein jüngeres Publikum an, welches abseits von Audi, BMW und Mercedes eine Limousine sucht, die Fahrspaß, Komfort und hohes Prestige bieten kann. Das Markenzeichen von Lexus, der nun stärker akzentuierte Diabolo Kühlergrill, eine ausgeprägte dynamische Seitenlinie und die facettenhafte Beleuchtung mit LED-Technik sind aktuelle Designelemente, die der neuen Limousine ihre Einzigartigkeit verleihen.

Modernste Technik, besonders unter der Motorhaube
Der Einstieg in die Welt des Lexus IS 2017-Fahren beginnt mit dem bewährten 2,0-Liter Vierzylinder Turbobenziner, der eine Leistung von 245 PS bietet und diese mit einer Achtgangautomatik an die Hinterräder bringt. In anderen Ländern kann der Wagen auch mit einem 2,5-Liter oder einem 3,5-Liter V6 Benzintriebwerk geordert werden. Bei uns konzentrieren sich die Japaner ganz auf den Hybridantrieb. Diese von Toyota zur Perfektion entwickelte Technik passt bestens zum Imageträger Lexus. Bei der Limousine Lexus IS 2017 kommt eine Hybridversion zum Einsatz, die aus einer 181 PS starken 2,5-Liter Vierzylinder-Benzinmaschine in Verbindung mit einem Elektromotor besteht. Insgesamt beträgt die Systemleistung des Lexus IS 2017 Hybrid stolze 223 PS bei einem äußerst moderaten Kraftstoffverbrauch von kombinierten 4,6 auf 100km. Viel günstiger kann man in dieser Fahrzeugklasse kaum unterwegs sein. Dass im Inneren des Lexus IS 2017 hervorragende Materialien und eine gediegene Verarbeitung vorherrschen, ist selbstverständlich. Auch alle modernen elektronischen Features und Sicherheitsvorrichtungen sind bei dieser Limousine mit an Bord.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Lexus könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Lexus IS 2017

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
17.10.2018 21:40 Uhr

Der Lexus IS 2017 ist ein Wagen, der mir zum Teil gefällt, zum anderem Teil aber widerrum auch gar nicht.
Aber so oder so, werde ich mir den eh nicht leisten können, daher muss ich mir darüber keine Gedanken machen^^