Opel Insignia

Kategorien: Opel Limousinen

Opel Insignia im Oberklasse Format
Der neue Insignia von Opel ist seit 2017 bei den Händlern zu bestellen. War schon die erste, seit 2007 gebaute Modellgeneration des Wagens sehr groß, so ist das neue Modell mit fast 5 Metern Außenlänge eigentlich in der Oberklasse angesiedelt. Hier bekommt der Käufer eine repräsentative Limousine oder einen voluminösen Kombi, den Sports Tourer, wodurch ein entspanntes Reisen möglich ist und die in allen Bereichen trotzdem einen annehmbaren Kostenrahmen bieten.

Deutsche Qualität für jeden Geschmack und Geldbeutel
Wie schon sein Vorgänger ist der neue Opel Insignia ein Auto, welches mit der inzwischen schon etwas raren Konkurrenz in allen Punkten sehr gut mithalten kann bzw. auch den Ton angibt. Bietet schon die Limousine des Opel Insignia mehr als genug Platz im Inneren, so ist der Kombi ein echtes Raumwunder. Die Verarbeitung des Fahrzeugs ist tadellos, wertige und robuste Materialien im Inneren bieten Komfort und eine lange Lebensdauer. Dass beim neuen Opel Insignia alle zeitgemäßen elektronischen Sicherheitsfeatures sowie modernes Infotainment mit an Bord ist, ist selbstverständlich. Opel bietet für seine Limousine noch zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung wie eine spezielle Außenlackierung mit ganz außergewöhnlichen Farbtönen an. Oder man wählt eine passende Lederausstattung ganz nach eigenem Geschmack. Auch mit diversen Leichtmetallrädern kann der neue Opel Insignia noch schöner gestaltet werden.

Motoren die sparen und Spaß machen
Die neue Spitzen Limousine von Opel kann je nach Wahl mit einem von zwei Benzinern oder mit einem von vier Dieseltriebwerken bestückt werden. Der Basismotor ist ein 1,5-Liter Benzin Vierzylinder mit Turbolader und Direkteinspritzung, der entweder mit 140 oder 165 PS Leistung geordert werden kann. Den gleichen technischen Aufbau haben der auslaufende 2,0-Liter Motor und das ganz neue 1,6-Liter Ottotriebwerk, welches kräftige 200 PS abgibt. Für besondere Sparfüchse sind die bekannten Turbodiesel empfehlenswert. Das moderne 1,6-Liter Aggregat kann mit entweder 110 oder 136 PS bestellt werden. Durch das kräftige Drehmoment von mindestens 300 Nm kommt man schon mit diesen Basistriebwerken im normalen Verkehrsfluss gut voran. Mehr Fahrfreude macht natürlich der 2,0-Liter Diesel, wo je nach Modell bis zu 210 PS Leistung sowie 480 Nm Drehmoment dem Piloten zur Verfügung stehen.

Gediegener Auftritt mit Limousine und Sports Tourer
Mit dem neuen Opel Insignia kauft man sich ein Auto, welches einen beeindruckenden Auftritt bieten kann. Dank der lang gestreckten und damit sehr sportlichen Karosserieform und dem breiten Erscheinungsbild des Fahrzeuges kann der letzte große deutsche Opel noch einmal gewaltig auftrumpfen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Opel Insignia

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
25.10.2018 20:54 Uhr

Ich würde mir den Opel Insignia nicht kaufen, der ist nicht so mein Trauauto. Vn den technischen Daten her ist er ganz OK, aber mehr auch nicht. nd der Preis ist auch im Mittelfeld.