Opel Insignia Country Tourer

Kategorien: Opel Kombi

Kombi mit Gelände-Genen - Der Opel Insignia Country Tourer
Wenn normale Kombis an ihre Grenzen kommen, werten Autohersteller diese gerne mit allerlei Offroadzubehör nach oben hin auf. So erhalten die Kunden eine erweiterte Geländetauglichkeit mit Allrad und mehr Bodenfreiheit. Sie müssen dabei gleichzeitig nicht auf die Vorzüge eines Kombi verzichten. Der Opel Insignia ist als Country Tourer in seiner zweiten Generation seit Mitte 2017 verfügbar.

Moderne Motoren für ausreichende Kraftentfaltung
Für den Country Tourer bietet Opel die aus dem Opel Insignia bekannten Motorenvarianten. Diese starten bei 170 PS bzw. 125 kW für den 2.0 Liter Diesel. Es stehen außerdem der stärkere Selbstzünder mit 210 PS bzw. 154 kW, sowie der 1.6 Liter Benziner mit 200 PS bzw. 147 kW zur Wahl. Für die Dieselvarianten ist ein Allradantrieb verfügbar. Auf Wunsch kann auch ein Automatikgetriebe ergänzt werden. Die Verbräuche verteilen sich - je nach Motorenvariante - zwischen 6,0 und 8,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Die Topvariante - Opel Insignia Country Tourer 2.0 BiTurbo 4x4 - beschleunigt in 8,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 228 km/h.

Gediegene Ausstattung und moderne Unterhaltungs- und Assistenztechnik
Opel veredelt seinen geländegeeigneten Insignia mit einer Höherlegung um 20 Millimeter und Unterfahrschutz. Außerdem erhält der Kombi schwarze Kotflügelaufsätze und individuelle Felgenvarianten z.B. in Bicolorausführung. Beim Innenraum orientiert sich der Kombi am Sports Tourer und gefällt mit hochwertiger Verarbeitung, Leder und modernen Bedienungsoberflächen. Details, wie die rückenfreundlichen AGR-Sitze und die Gangverstellung am Lenkrad in der Automatikvariante, machen auch lange Reisen angenehm und komfortabel. Aktuelle Fahrerassistenzsysteme sind ebenfalls verfügbar und helfen beim Einhalten von Abständen oder Rangieren. Dank Notbremsassistent und Müdigkeitserkennung erhalten die Insassen auch in brenzligen Situationen mehr Sicherheit.

Aufnahmefähiges Heckabteil im Opel Insignia Country Tourer
Der Kombi gewährt über eine einfache Fußbewegung am Heck Zugriff auf seinen Kofferraum. Bei aufgestellter Heckbank passen so bis zu 560 Liter in das Gepäckabteil des Opel Insignia. Klappt man die Rückbank um, stehen ganze 1.665 Liter zur Verfügung. So stehen genau die Ladekapazitäten zur Verfügung, wie man sie von einem Kombi erwarten kann.

Preise für den geländegängigen Opel
Die Preisliste beginnt bei 37.200,00 Euro für eine Grundausstattung mit dem kleinsten Motor. Bei höher platzierten Varianten können auch Kosten i.H.v. 45.000,00 Euro erreicht werden. Mit dem aktuellen Opel Insignia bieten die Rüsselsheimer damit eine sehr interessante Variante im Kombibereich an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Opel Insignia Country Tourer

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
17.01.2019 14:08 Uhr

Für mich ist der Opel Insignia Countryman nun kein Traumauto.

Ich finde ihn nun zwar auch nicht total schrecklich, aber kaufen würde ich ihn mir nicht.