Volvo V40

Kategorien: Volvo Kombi

Der Kompakte aus Schweden - Der Volvo V40
Die Automarke aus Schweden genießt einen guten Ruf. Praktische und hochwertige Fahrzeuge mit bodenständigem Design und gleichzeitigem Premiumanspruch gehören in ihr Portfolio. So auch der in 2016 nachgearbeitete Volvo V40 als kompakter Kombi, mit 5 Türen und einer großen Variabilität. Volvo bietet somit eine interessante Alternative in diesem umkämpften Segment an.

Motorenpalette mit Diesel und Benzinmotoren
Kunden haben beim V40 die Auswahl an zwei Benzin- und zwei Dieselaggregaten. Im Benzinbereich zwischen dem 122 PS bzw. 90 kW starken T2 und dem 152 PS bzw. 112 kW starken T3. Bei den Dieseln kann zwischen dem 120 PS bzw. 88 kW starken D2 und dem 150 PS bzw. 110 kW starken D3 gewählt werden. Zum 6-Gang Schaltgetriebe steht optional auch ein Geartronic Automatikgetriebe zur Verfügung. Alle Motoren hat Volvo auf den wichtigen Standard Euro 6d-Temp gebracht, so dass die gesetzlichen Gegebenheiten eingehalten werden können. Die Verbräuche geben die Schweden mit 4,7 bis 5,9 Litern kombiniert an.

Stimmige Optik aus dem Norden
Volvo bevorzugt ein klassisches Design für seine Fahrzeuge und verfolgt dabei den Anspruch, gleichzeitig sehr hochwertig zu sein. So auch der kompakte Kombi. Eine stimmige Silhouette, das satte Heck und der typische Frontgrill von Volvo fügen sich gut mit den typischen LED Scheinwerfern der Marke zusammen. Verschiedene Felgenvariationen und Außenfarben machen den Auftritt perfekt. Wer möchte, kann sich auch das optionale Panoramaglasdach einbauen lassen.

Assistenzsysteme und Komfort im edlen Innenraum

Für einen Kompakten bietet der Volvo V40 viele Sicherheits- und Assistenzsysteme. Parkhilfen, Abstandswarner, Schleudertrauma Schutzsystem und City Safety sind nur ein Teil der zur Verfügung stehenden Helfer. Auch Navigation, Unterhaltung und Connectivität bietet der Kombi auf einem sehr hohen Niveau an. Die Verarbeitung im Innenraum lässt keine Wünsche offen. Verschiedene Leder- und Stoffvariationen können hierfür gewählt werden. Über die R Design Optionen kann der sportliche Faktor betont werden. In Sachen Zuladung stehen 236 bis 324 Liter, bzw. 933 bis 1.021 Liter, inklusive dem kompletten Sitzbereich zur Verfügung.

Preisliste der Schweden für den V40

In der Basisvariante kostet der Volvo 25.800 Euro. Mit den größeren Motoren und einer gewissen Anzahl an Zusatzausstattung steigen die Kosten auf 50.000 Euro für einen D3 im R Design. Somit können Kunden aus einer Bandbreite an Motoren, Ausstattung und Spezifikationen für den Kombi auswählen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Volvo V40

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
16.05.2019 19:36 Uhr

Optisch finde ich den Volvo V40 nicht wirklich umwerfend.

Eine etwas besssere Form wäre klasse, dann würde er mich mehr überzeugen.
Preislich ist er OK, könnte günstiger sein, aber ist auch nicht teuer.