Audi A6 Avant

Kategorien: Audi Kombi Limousinen

Der neue Audi A6 Avant - ein Fahrzeug der Extraklasse
Im September 2018 kam der neue Audi A6 Avant auf den deutschen Markt. Der Kombi verbindet ein attraktives Design mit kraftvoller Technik und einer komfortablen Innenausstattung. Durch die markante Optik hebt er sich ebenso von den Modellen aus vergangenen Jahren ab wie durch eine sehr gute Effizienz und eine Technologie, welche sowohl dem Fahrer als auch den Passagieren ein besonderes Fahrerlebnis beschert.

Das Exterieur verbindet Ästhetik mit Funktion
Beim Audi A6 Avant hat der Hersteller ein besonderes Augenmerk auf ein ansprechendes Design gelegt. Der Kombi zeichnet sich aus durch eine flache Heckscheibe und klare Linien - hierdurch schafft Audi eine Formensprache, die ihresgleichen sucht. Obwohl der Wagen rund fünf Meter lang ist, wirkt er keinesfalls sperrig oder grob, sondern elegant und sportlich. Es sind die Details, welche den Wagen auch optisch zu etwas Besonderem machen: Zierleisten verbinden die Leuchten miteinander, die Dachlinie wirkt markant und der schmale, lange Dachkantenspoiler trägt seinen Teil zur sportlichen Optik des PKWs bei.

Technische Details machen den Unterschied
Laut Listenpreis kostet der Audi A6 Avant zwischen 51.650 und rund 54.000 Euro. Entsprechend hochwertig sind die verbauten Komponenten. Technisch ist der elegante Kombi unter anderem mit einem umfangreichen Sicherheitssystem, einer sehr guten Lichttechnik und einigen Vorrichtungen zur Gewährleistung der passiven Sicherheit ausgestattet. Beim neuen Audi A6 Avant wurden zudem LED-Scheinwerfer in Serie verbaut. In Sachen Licht stehen Käufern gleich drei unterschiedliche Lichtvarianten zur Auswahl. Das Fahrerassistenzsystem sorgt für zusätzlichen Komfort, welcher besonders Vielfahrern zugutekommt. Der sogenannten Engstellenassistent unterstützt zum Beispiel die Längs- sowie Querführung in kritischen Verkehrssituationen. Auch beim Beibehalten der voreingestellten Geschwindigkeit ist das integrierte System behilflich.

Für mehr Sicherheit: Der Notfallassistent
Der Audi A6 Avant ist mit einem sogenannten Notfallassistenten ausgestattet, welcher den Fahrer sowohl optisch, als auch akustisch warnt. Diese hoch entwickelte technische Komponente bemerkt eigenständig, wenn der Fahrer in einer gefährlichen Situation nicht rechtzeitig handelt. Falls nicht auf die Warnung reagiert wird, übernimmt das System die Steuerung, indem es den Kombi zum Stillstand bringt.

Die Motorisierung des Audi A6 Avant
Alle zur Verfügung stehenden Motoren sind mit der sogenannten Mild-Hybrid-Technologie ausgestattet. Diese erhöht sowohl den Komfort als auch die Effizienz des Wagens. Der Riemen-Starter-Generator ist das Herzstück des MHEV-Systems und gewinnt bis zu 12 kW Leistung zurück. Der Strom wird an eine integrierte Lithium-Ionen-Batterie abgegeben und dort gespeichert. Start- bzw. Stopp-Bereiche beginnen bereits ab einer Geschwindigkeit von 22 km/h. Der Wagen kann zwischen 55 km/h und 160 km/h effektiv segeln.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Audi A6 Avant

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
19.10.2018 15:27 Uhr

Für mich ist der Audi Avant A6 in Ordnung, nicht mehr und auch nicht weniger. Ich könnte mich mit dem auto arrangieren, aber ich würde jetzt nicht unbedingt so einen haben wollen, besonders nicht zu diesem Preis. Wenn dann müsste er echt günstig sein.