Nissan Qashqai N-Motion

Kategorien: Nissan SUV & Geländewagen

Spannendes Sondermodell von Nissan - der Nissan Quashqai N-Motion
Nissan hat mit seinem Kompakt SUV Qashqai in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen gemacht. Der hochbeinige Allrounder hat seine Wurzeln bereits im Jahr 2007 und kann seit Anfang 2019 als aktuelles Sondermodell N-Motion geordert werden. Über die verschiedenen Modellgenerationen, war der Qashqai zwischenzeitlich sogar das am meisten produzierte Fahrzeug in Großbritannien.

Motorenpalette mit verschiedenen Leistungen
Der N-Motion kann als 1.3 DIG-T Benziner in den zwei Varianten mit 140 PS bzw. 103 kW oder 160 PS bzw. 117 kW bestellt werden. Als starker Diesel bietet sich der 1.7 dCi mit 150 PS bzw. 110 kW an. Dank verschiedener Getriebevarianten, in manueller oder automatischer Form, sowie einem geländegängigen Allradantrieb im ALL-MODE 4x4i MT, können Kunden das SUV ganz nach ihren Wünschen ausstatten. Nissan gewährleistet dabei die bekannt effizienten und umweltbewussten Motoren. In keiner Variante liegt der Verbrauch im kombinierten Drittelmix über 5,7 Litern Kraftstoff.

Individuelle Akzente im Sondermodell von Nissan

Für den N-Motion haben sich die Japaner ein paar Besonderheiten einfallen lassen. Mit der bereits bewährten N-Connecta Ausstattung als Grundlage, wertet Nissan den Qashqai außerdem mit silberfarbenen Außenelementen und orangefarbenen Innendetails weiter auf. Spiegelkappen, Unterfahrschutz sowie Dachreling ergeben zusammen mit den in schwarz abgesetzten 19 Zoll Felgen einen markanten Look. Natürlich sind die Voll-LED Scheinwerfer oder das Panorama Glasdach ebenfalls im Programm. Optional können das Safety Shield oder eine beheizbare Frontscheibe genutzt werden. Neben den abgestimmten Zierelementen im Inneren, bietet eine zusätzliche Matte im Kofferraum guten Schutz vor Kratzern und Schrammen beim Be- und Endladen. In Sachen Digitalisierung leistet sich Nissan ebenso keine Blöße. Die aktuellste Version des NissanConnect Systems hilft bei der Einbindung von Smartphones, dem Aktualisieren von Kartenmaterial oder der Bedienung per Berührung oder Spracheingabe. Dank einer App kann das Fahrzeug geortet werden, wenn man vergessen hat, wo es abgestellt wurde.

Preis für das aufgewertete Modell
Nissan bietet den Qashqai als N-Motion ab 30.720 Euro an und hält so einen Preisvorteil von 1.500 Euro für die Kunden parat. Mit weiteren Optionen bespickt, kann der Nissan auch in Preisregionen von 40.000 Euro vordringen. Dennoch ist die Anschaffung des vielseitigen Allrounders sicher eine Überlegung wert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie SUV & Geländewagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Nissan Qashqai N-Motion

Es sind noch keine Kommentare zu
"Nissan Qashqai N-Motion"
vorhanden.