Rolls Royce Cullinan

Kategorien: Rolls Royce SUV & Geländewagen Limousinen

Luxus in Vollendung - auch im Gelände
Die britische Firma Rolls Royce ist mitunter für ihren exquisiten Fahrzeugbau bekannt. Der Nobelhersteller mit Hauptsitz in London bringt mit dem Rolls Royce Cullinan jetzt ein großes SUV auf den Markt. In diesem Segment tummeln sich mittlerweile extrem viele Marktbegleiter, jedoch bietet sich für die Briten in der absoluten Oberklasse noch die richtige und viel versprechende Nische um weitere Kunden zu gewinnen. Die Auslieferung startet ab Anfang 2019.

Ein gewaltiges Triebwerk für Asphalt und Schotter
Schwer vorstellbar, dass Besitzer des Rolls Royce Cullinan ihr Fahrzeug wirklich extremen Geländeausfahrten unterziehen. Aber auch auf der asphaltierten Straße macht das SUV eine gute Figur. Der V12 Ottomotor verfügt über gewaltige 571 PS bzw. 420 kW. Bei einem Fahrzeugleergewicht von 2660 KG braucht der Wagen dabei nur 5,2 Sekunden bis Tempo 100 anliegt. Das Triebwerk mit 6,75 Liter Hubraum verlangt im Mittel nach 15 Litern Super Plus Benzin auf 100 Kilometer.

Ein achtstufiges und sogar GPS gestütztes Automatikgetriebe hilft beim Sortieren der Gänge. Ohne Allradantrieb ist ein solches Fahrzeug natürlich nicht denkbar. Neben dieser Selbstverständlichkeit bietet der Rolls Royce jedoch als Besonderheit noch Annehmlichkeiten wie eine geschwindigkeitsabhängige Allradlenkung oder die komfortable Luftfederung. Dank erfüllter Euro 6d-TEMP Norm bleibt der Rolls Royce Cullinan dabei bereits jetzt im Rahmen der aktuellsten Abgasverordnungen.

Beste Materialien und erhabene Ruhe
Im Innenraum stellt der Rolls Royce Cullinan selbst anspruchvollste Autofahrer und Insassen zufrieden. Allerfeinstes Leder, gediegene und sorgfältig bearbeitete Oberflächen und absoluter Komfort zeichnen dieses Modell der Marke aus. Die bekannte Kühlerfigur steht auch bei diesem SUV für puren Luxus. Um sich weiter abzuheben, werden lärmdämmende Glaswände und eine beheizbare C-Säule angeboten. Die hohe Bodenfreiheit garantiert zusammen mit den verschiedenen Fahrmodi ein Weiterkommen auf fast jedem Untergrund. Äußerlich fällt das aufgeräumte und klassisch-britische Design auf. Die Formen sind kantig und ausladend. Auch der Kofferraum hinter der zweigeteilten Heckklappe lässt das in dieser Fahrzeugklasse angebrachte Gepäck einfach verschwinden.

Luxus hat seinen Preis
Wer durch die gegenläufig öffnenden Türen in den Rolls Royce Cullinan einsteigen möchte, sollte dafür die mindestens aufgerufenen 315.350 Euro bereit halten. Bei dieser Art von Fahrzeug kann durch viele Individuelle Ausstattungsmerkmale wie einen ausgefallenen LED Fahrzeughimmel und weitere Annehmlichkeiten auch ein Preis von bis zu 400.000,00 Euro erreicht werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Rolls Royce Cullinan

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von giselle1506
31.12.2018 15:34 Uhr

Rolls Royce wer braucht den schon oder besser wer kann sich den leisten. Sicher gut für Leute. die viel im Gelände fahren müssen. Da lässt er sicher keine Wünsche offen.