Fiat 500

Kategorien: Kleinwagen

Kleiner Italiener mit Stil - Der Fiat 500
Als schnittiger Stadtflitzer ist der Kleinwagen Fiat 500 in vielen Ausstattungsvarianten erhältlich. Seine Verkaufspremiere in Deutschland feierte er bereits am 27. Oktober 2007. Der Nachfolger des Seicento und die Wiederbelebung des Klassikers Fiat Nuova 500 bringen italienische Leidenschaft und Temperament auf unsere Straßen.

Design und Individualität
Der Fiat 500 überzeugt von Anfang an mit seiner runden Retro-Silhouette und den Kulleraugen. Als der Verkauf 2007 begann, vergingen nur wenige Monate und der Kleinwagen war ausverkauft. Das Design und die Ausstattung kamen so gut an, dass mehrere Monate Wartezeit in Kauf genommen werden mussten. Die Produktionsstätte in Polen musste mit dem unfassbaren Andrang erst umzugehen lernen. In den Jahren 2007 bis 2009 gewann der Fiat 500 mehrere Preise, unter Anderem wurde er "City Car of the Year 2007", "Europäisches Auto 2008" und "World Car Design 2009".

Heute gibt es keine lange Wartezeiten mehr. Dennoch erfreut sich dieses Modell immer noch sehr großer Beliebtheit. Nicht nur wegen seiner hervorragenden Stadteigenschaften, sondern auch wegen höchstem Sicherheitsstandard und den vielen liebenswerten Details.

Ausstattungsvarianten und Preise
Aktuell im Jahr 2018 ist der Fiat 500 in mehreren 3-türigen Ausführungen und Sondermodellen erhältlich. Alle sind mit 7-fach Airbags und Leder-Multifunktionslenkrad ausgestattet.

Im 500 Pop lässt sich das schöne Wetter mit dem Faltdach genießen. Mit dem 69 PS-starken 4-Zylinder Benzinmotor ist man im Stadtverkehr schnell unterwegs. Erhältlich ist diese Version ab 12.890 Euro. Die Version Pop Star, die 2200 Euro mehr kostet, gibt es auch LPG betrieben.

Den Fiat 500 Mirror gibt es ab 13.990 Euro. Dieser kommt als 69 PS Benziner und überzeugt mit einem kombinierten Verbrauch von 4,9 Liter. Serienmäßig sind Stoßdämpfer in Wagenfarbe und die Chrom-Seitenspiegel.

Stadtflitzer, Kleinwagen und Sportskanone
Wer lieber etwas sportlicher unterwegs ist und High-Tech sowie kleine Luxusdetails genießt, ist mit dem Fiat 500 Lounge oder 500 S gut bedient. Die Preisspanne liegt zwischen 15.690 bis 18.790 Euro. Dafür sind aber deutliche Sprünge in der Ausstattung zu finden, wie etwa das Audiosystem, Leichtmetallfelgen, getönte Scheiben hinten und Heckspoiler.

Mit dem 0,9 Twinair als Spritsparer unterwegs
Der 0,9 Twinair (ab 16.890 Euro) mit einer Leistung von 85 PS, einem kombinierten Spritverbrauch von 5,1 Liter und überzeugenden Emissionswerten kann sich dieser sehr gut als Stadtauto durchsetzen, ohne an Leistung einzubüßen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kleinwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Fiat 500

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
21.10.2018 12:27 Uhr

An sich in Ordnung, obwohl mir das Design nicht so gut gefällt, aber wer es mag und niicht viel Platz braaucht, kann hier zuschlagen und sich den