Volkswagen Golf VII Variant

Kategorien: Volkswagen Kombi

Volkswagen wertet den Kombi auf - der Golf VII Variant
Nicht umsonst steht der Volkswagen Golf für eine ganze Fahrzeugklasse. In der mittlerweile siebten Generation begeistert er die Kunden auch im Jahr 2019 noch in der gewohnten Art und Weise. Der Golf VII Variant bietet hierbei als Lademeister die beliebten Kombiqualitäten durch die größere Karosserie.

Effiziente Motoren können ausgewählt werden
Im Golf VII Variant stehen verschiedene Triebwerke zur Auswahl. Bei den Benzinern können der TSI OPF mit 115 PS bzw. 85 kW, der TSI ACT OPF Blue Motion mit 130 PS bzw. 96 kW oder der TSI ACT OPF mit 150 PS bzw. 110 kW ausgewählt werden. Wer einen Diesel wünscht, entscheidet sich zwischen dem TDI SCR mit 115 PS bzw. 85 kW und dem TDI SCR mit 150 PS bzw. 110 kW. Letzterer kann auch mit einem Allradantrieb als 4 Motion bestellt und ausgestattet werden. Neben den klassischen Handschaltern, bieten die Wolfsburger auch ihr bewährtes 7 Gang Doppelkupplungsgetriebe DSG an. Volkswagen gewährleistet die Einhaltung der geltenden Normen und hat seine Motoren auf zusätzliche Effizienzen getrimmt.

Leichte Retuschen an der Optik und mehr Vernetzung im Golf VII Variant

Volkswagen hat dem Golf VII Variant beim aktuellen Facelift modernere Scheinwerfer und neue Lackierungen sowie Felgensätze spendiert. Damit wirkt das Modell frischer und zeitgemäßer. Im Inneraum gab es einen weiteren Sprung nach vorne: Neben der bereits bekannt guten Verarbeitungsqualität haben die Informations- und Unterhaltungssysteme ein Upgrade erhalten. Sie sind nun besser vernetzt als zuvor und bieten damit ein höheres Maß an Komfort und Sicherheit in dieser wichtigen Fahrzeugklasse. Zudem stehen einige neue Sicherheitssysteme wie ein Stauassistent - zur Verfügung. Wer seinen Golf VII noch individueller gestalten will, kann bei der Bestellung aus vielen Optionen und variantenreichen Paketen oder Ausstattungslinien eine Auswahl treffen. Als weiteren Vorteil bietet der geräumige Volkswagen viel Platz für die Insassen oder etwas größere Mengen an Gepäck. Auch sperrigere Gegenstände lassen sich bei umgelegter Rückbank einfach an den gewünschten Ort transportieren.

Start der Preise für den Golf VII Variant

Die günstigste Trendline Ausstattung startet bei 22.460 Euro. Wer den VW stärker motorisiert und besser ausstattet, kann die Kosten auch auf bis zu 45.000 Euro ansteigen lassen. Dafür erhält man jedoch einen variablen Kombi mit hohem Nutzwert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Volkswagen Golf VII Variant

Es sind noch keine Kommentare zu
"Volkswagen Golf VII Variant"
vorhanden.