Skoda Rapid Spaceback

Kategorien: Skoda Limousinen

Cleverer Kompakter von Skoda - Der Skoda Rapid Spaceback
Als spannend gestaltetes Kurzheck, sorgt der Skoda Rapid seit einigen Jahren für Furore. Durch das schicke Glasdach am Heck, hat er sich die Bezeichnung Spaceback redlich verdient und buhlt in seiner zuletzt 2017 aufgefrischten Version weiterhin um die Gunst der Kunden. Die Limousine verbindet das nüchterne Design der Marke, mit einem hohen Nutzwert.

Effiziente TSI Motoren im Skoda Rapid Spaceback
Skoda stattet die Limousine mit zwei verschiedenen Benzinmotoren aus. Als 1.0 TSI kann zwischen dem 95 PS bzw. 70 kW starken Aggregat mit 5 Gang Getriebe oder der Alternative mit 110 PS bzw. 81 kW gewählt werden. In der 110 PS Variante, haben die Kunden die Möglichkeit, auf das 7 Gang DSG Getriebe zurückzugreifen. Der Verbrauch liegt bei diesen beiden Motorisierungen zwischen 4,8 und 4,9 Litern, auf 100 Kilometern im Drittelmix. Damit darf der Spaceback als sparsam und effizient zugleich gelten.

Markantes Design bei der Kurzheck Limousine von Skoda
Skoda hat sich auch bei dieser Variante seines praktischen Kompaktfahrzeugs, an die typische Markenphilosophie gehalten. Die Optik kommt markant und gezielt simpel gehalten daher. Das Markengesicht ist auf den ersten Blick zu erkennen. Als besonderes Highlight zeigt sich am Heck die große Glasfläche. Sie verleiht dem Skoda Rapid zusätzlichen Schwung und ist ein klares Erkennungsmerkmal. Dank einer stattlichen Auswahl an Lackierungen und Felgen, kann der Wagen noch weiter individualisiert werden. Er bietet außerdem ein reichhaltiges Platzangebot und robuste Materialien mit vielen, praktischen Ablagemöglichkeiten. In Sachen Infotainment und Sicherheitstechnik können Interessenten auf die bewährten Extras aus dem Regal des Volkswagen Mutterkonzerns vertrauen. Neben einem großen Bildschirm, stehen wichtige Features wie ein Bremsassistent oder eine Start Stop Automatik zur Verfügung. Dank Skoda Connect können die Insassen auf eine ständige Onlineverbindung und die damit verbundenen Vorteile bauen. Die Kommunikation mit eingebundenen Smartphones, wirft keinerlei Fragen auf.

Kosten für den pfiffigen Tschechen
Die Preise beginnen bei 16.450 Euro in der Ausstattungslinie "Active". Wer sich für die höchste Ausstattungsvariante "Monte Carlo" entscheidet, kann für einen Spaceback mit vielen Extras, auch bei Preisen in Höhe von annähernd 30.000 Euro landen. Damit zeigt sich die Rapid Limousine des tschechischen Herstellers Skoda von ihrer besten Seite und stellt eine ernstzunehmende Alternative für Autobesitzer in diesem Segment dar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Skoda Rapid Spaceback

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
07.08.2019 07:25 Uhr

Der Skoda Rapid Spaceback scheint doch ein wirklich interessanter Wagen zu sein. Er kostet nicht unheimlich viel, er ist wirklich sparsam und man hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Motorisierungen.