Skoda Octavia

Kategorien: Skoda Limousinen

Der attraktive Familienwagen
Der Skoda Octavia blickt auf eine lange Historie zurück und ist heute in der dritten Revision erhältlich. Der Octavia 3 - auch Typ 5E genannt - wurde erstmals 2012 auf dem Markt eingeführt. Seit 2017 ist das Modell in einer neuen Facelift-Version erhältlich.

Skoda Octavia: Sicherer Familienwagen mit sportlicher Optik
Der neue Octavia vereint die Attribute Sportlichkeit und Familienfreundlichkeit auf perfekte Art und Weise. So bietet sowohl die Limousine als auch der Kombi enorm viel Platz im Innenraum. Von außen versprüht der Octavia dank der modernen Linienführung sowie dem auffälligen Kühlergrill eine überaus sportliche Note. Das Design wirkt in seiner Gesamtheit absolut stimmig. Technisch basiert der attraktive Familienwagen auf dem VW Golf, bietet jedoch wesentlich mehr Platz im Innenraum als das Modell aus Wolfsburg. Vor allem die große Beinfreiheit sowie die überdurchschnittliche Innenraumbreite sind dabei wesentliche Kennzeichen des Skoda Octavia. Auch kleine Gimmicks wie beispielsweise ein serienmäßiger Eiskratzer oder ein Regenschirmfach gehören standardmäßig zum Octavia mit dazu.

Skoda Octavia: Die Motorisierungen im Überblick
Was den Skoda Octavia betrifft, setzt der Hersteller aus Tschechien ausschließlich auf leistungsstarke Turbo-Motoren. Die Bandbreite reicht dabei vom 116 PS starken 1.0 TSI bis hin zum 2.0 TSI, der beeindruckende 190 PS auf die Straße bringt. Der Zweiliter-TDI bietet dabei eine Leistung von 150 PS. Wer einen besonders sparsamen Diesel-Motor wünscht, findet mit dem 1.6 TDI Greentec genau das richtige Aggregat. Bei diesem Motor liegt der Verbrauch lediglich bei 3,9 Liter kombiniert.

Ausstattungen und Kosten des Skoda Octavia
Eine weitere Neuerung an der dritten Version des Octavia sind die zahlreichen Assistenzsysteme. So ist zum Beispiel eine Multikollisionsbremse serienmäßig verbaut. Dieser Mechanismus sorgt dafür, dass die Bremse nach einem Aufprall angezogen wird. Zusätzlich sind gegen einen Aufpreis beispielsweise Spurhalte- und Einparkassistenten oder eine Müdigkeitserkennung erhältlich. Preislich ist die Limousine ab rund 19.900 Euro verfügbar. Wer eine große Motorisierung inklusive Vollausstattung wünscht, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen. So beginnt zum Beispiel die L&K-Ausstattung ab einem Preis von 30.310 Euro und reicht bis 43.250 Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Skoda könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Skoda Octavia

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.11.2018 20:40 Uhr

Meiner Meinung nach spricht generell nichts gegen den Skoda Octavi. Wem es optisch gefällt und wer eine Limousine gebrauchen kannn, der kann hier zuschlagen. PS hat der Wagen auch genug, klar gibt auch Autos mit mehr, aber die verbrauchen dann auch eniges mehr.

Kommentar von ninailona
16.10.2018 13:08 Uhr

Finde es ist ein super Auto würde es gerne mal probe fahren wie es so fährt und wie es auf meinen Mann wirkt na ja mal schauen ob es klappt mit den probe fahren