Skoda Octavia Combi

Kategorien: Skoda Kombi

Ein Raumwunder, der Skoda Octavia Combi 3
Seit November 2016 gibt es die überarbeitete Version des 2012 neu eingeführten Skoda Octavia Combi 3 zu kaufen. Wie schon seine beiden Vorgänger ist dieser Kombi ein echtes Raumwunder und damit für all jene, die viel zu transportieren haben, eine echte Empfehlung. Ob Vertreter, Familienvater, Hundefreund oder Hobbysportler, mit dem Mittelklassewagen der Tschechen kann fast jeder glücklich werden.

Bewährte Technik in großer Hülle
Der Skoda Octavia Combi kann seinen Besitzern viele Vorteile bieten, die natürlich kaufentscheidend sind. Besonders die bewährte Technik von Volkswagen spielt hier eine gewichtige Rolle. Der Wagen basiert auf dem Bestseller Golf, kann aber mit viel mehr Platz aufwarten. So gibt es z.B. 610 Liter Kofferraumvolumen. Auch beim Preis kann der Skoda Octavia Combi punkten, hier bekommt man Mittelklasse statt Kompaktklasse für das gleiche Geld.

Im Gegensatz zu seinem Konzernbruder ist der Kombi von Skoda fast 4,70 Meter lang und weist mit seiner leicht kantig gestylten Karosserieform eine zeitlose Linienführung auf. Was andere als bieder bezeichnen, spielt beim Wiederverkauf seinen Trumpf aus. Auch der aufgefrischte Skoda Octavia Combi gehört zu den begehrtesten Modellen auf dem Gebrauchtmarkt. Im Inneren wirkt der Wagen auf den ersten Blick eher nüchtern, die Materialien erscheinen zweckmäßig und gut verarbeitet.

Sicherheitstechnisch ist der fünftürige Kombi natürlich up-to-date. Alle modernen Assistenzsysteme sind an Bord bzw. können, wie auch diverse Komfortaccessoires, je nach Modelvariante extra dazu bestellt werden. Los geht es mit einem Einstiegspreis von preiswerten 20.560,00 Euro, das Ende der Preisliste ohne Zusatzausstattung liegt bei knapp unter 38.000,00 Euro.

Fahrfreude beim Skoda Octavia Combi durch Motorenvielfalt
Beim Skoda Octavia Combi kann man bei den Motoren aus dem Vollen schöpfen. Moderne TSI Benzindirekteinspritzer wie auch die bewährten und überarbeiteten TDI Dieselmaschinen lassen keine antriebsmäßigen Wünsche offen. Modernster Basismotor ist der 1,0 Liter Dreizylinder Benziner mit ausreichenden 116 PS. Der ganz neue 1,5-Liter Vierzylinder liefert 150 PS Leistung, mit dem 2,0-Liter Benziner bekommt man sogar einen Kombi mit 190 PS.

Bei der Bestellung des kleineren 1,6-Liter TDI Diesels stehen 90 PS zur Verfügung, den großen 2,0 -Liter TDI Motor gibt es mit 150 PS. Aber ganz egal welche Maschine man bevorzugt, in jedem Fall bekommt man ein sauberes Triebwerk, welches mit Treibstoff sparsam umgeht und beim Fahren einfach Spaß vermittelt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kombi könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Skoda Octavia Combi

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Tuschynel
19.10.2018 07:58 Uhr

Das Auto hat sein Stil und Charakter. Einem gefällt und anderem nicht. Für Familien ist das Auto komfortabel. Es gibt viel Platz im Innenraum auch Platz für Getränkebehälter sind großzügig. Mir gefällt das Auto.

Kommentar von GoldSaver
16.10.2018 21:07 Uhr

Auf der Suche nach einem Kombi, wäre ich wohl nicht auf den Skoda Octavia Kombi gekommen, aber so schlecht sieht er hier gar nicht aus und die Daten - wenn sie alle so stimmen sind auch OK.
Und Platz kann man nie genug haben, also warum nicht?

Kommentar von GoldSaver
15.10.2018 14:17 Uhr

Der Kraftstoffverbrauch von dem Skoda Octavia Kombi scheint ja ganz ordentlich zu sein, wenn die Daten denn so stimmen. PS hat er auch genug und der Preis ist auch nicht so wahnsinnig hoch. Leider ist das Design nicht soo wahnsinnig.