Porsche 356 B

Kategorien: Porsche Classic Sportwagen Cabrio & Roadster

Technische Raffinesse und Sportlichkeit vereint - Porsche 356 B
Der Sportwagen aus Zuffenhausen Porsche 356 B ist ein zweisitziger, relativ kleiner Sportwagen, der im Jahre 1959 in Deutschland auf dem Markt kam und die 356-Reihe weiterführte. Das Fahrzeug ist bekannt für seine besondere Agilität und der harmonischen Linienführung der sportlichen Karosserie. Das Fahrzeug gibt es als Coupé, Roadster oder Cabriolet.

Motor und Getriebe
Angetrieben wird der Porsche 356 B von einem für Porsche klassischen Vierzylinder-Boxermotor. Der Motor wird bei allen verschiedenen Versionen luftgekühlt. Je nach Hubraum, der von 1,6 Liter bis 2 Liter in der Spitzenversion reicht, besitzt der Motor eine Leistung von minimal 60 PS bis maximal 130 PS. Das Drehmoment reicht von 110 Nm bis zu 162 Nm in der stärksten Motorisierung. Die Beschleunigungswerte und Höchstgeschwindigkeit lassen sich durchaus sehen und können auch mit moderneren Fahrzeugen ohne Probleme verglichen werden. Je nach Modell liegt die maximal erzielbare Geschwindigkeit zwischen 160 km/h und 200 km/h. In allen Versionen ist eine manuelle 4 Gangschaltung verbaut, die dank der besonders kurzen Schaltwege die Gänge schnell sortiert.

Außenausstattung
Der Porsche 356 B ist auf reine Sportlichkeit ausgelegt. Das spiegelt sich natürlich in der sehr aerodynamischen Karosserieform wieder. Das Auto ist sehr tief und ermöglicht so höhere Geschwindigkeiten. Das Fahrzeug verfügt gegenüber dem Vorgängermodell über leicht erhöhte Scheinwerfer und eine breitere Stoßstange. Porsche-typisch befindet sich der Kofferraum im vorderen Fahrzeugbereich. Er fällt jedoch nicht besonders groß aus. Das Leergewicht liegt bei nur knapp 900 Kilogramm. Das gesamte Fahrzeug ist auf einen Rohrrahmen aus leichtem Stahlblech aufgebaut.

Fahrwerk und Bremsen

Dank innovativer Leichtmetall-Trommelbremsen verzögert das Fahrzeug sehr gut und in jeder Situation ohne Komplikationen. Die sportliche Fahrweise und optimale Kurvenlage werden durch das sehr niedrige Gewicht und sportlich hart eingestellten Dämpfern erreicht.

Innenausstattung

Im Innenraum des Porsche 356 B geht es sportlich, aber auch luxuriös  zu. Das Armaturenbrett ist großzügig gestaltet und verschafft dem Fahrer einen guten Überblick über die Fahrwerte. Porsche-typisch ist der Drehzahlmesser mittig angeordnet. Die beiden Sitze sind sehr bequem und aus Leder gefertigt. Je nach Ausstattung kann die Farbe variieren.

Preisgestaltung

Der Wagen kostete als Neuauslieferung mindestens 26.700 DM. Mit einigen optionalen Ausstattungen konnte der Preis aber gerne auf ca. 37.000 DM steigen. Heute kosten gut erhaltene Modelle mit niedrigen Laufleistungen gern ca. 200.000 EUR und sind unter Sammlern heiß begehrt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Classic könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Porsche 356 B

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von glenmoren
24.08.2019 17:48 Uhr

Ein echter Klassiker, wunderschöne Form und eben ein Porsche der begeistert.Wer einen sein eigen nennen kann der weiß was das Autofahren ausmachen kann und einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Kommentar von GoldSaver
09.08.2019 18:58 Uhr

Dem Porsche 356 B sieht man sein alter bereits an, so einDesign kann nur aus der Vergangenheit stammen, was nicht heißen soll, das er nicht schick aussieht.