Ford Granada

Kategorien: Ford Classic Limousinen

Oberklassemodell mit vielen Vorzügen - Ford Granada
Der Ford Granada ist eine für den europäischen Markt konzipierte Oberklasse-Limousine aus dem Hause Ford und wurde im Zeitraum von 1972 bis 1977 produziert. Das Fahrzeug kann mit einem kultivierten Motor und für den Bauzeitpunkt fortschrittlicher Technik aufweisen.

Motor und Getriebe
Die erste Version des Ford Granada war bis 1975 ausschließlich mit Sechszylindermotoren erhältlich. Die in V-Formation angeordneten Zylinder lieferten je nach Version bis zu 110 kW / 150 PS Leistung. Dabei wurden zwei Motorversionen mit maximal 3 Litern Hubraum angeboten. Ab dem Jahre 1975 waren zwei schwächere Motoren mit 1,7 Litern Hubraum und vier Zylindern erhältlich, diese lieferten eine Leistung von 51 kW / 70 PS bis 55 kW / 75 PS. Alle Versionen verwenden eine manuelle Handschaltung zum Sortieren der Gänge. Das Fahrzeug lässt sich sehr gut bewegen und liegt auf dem Niveau von ähnlichen Oberklassemodellen aus diesem Zeitraum. Die Fahrleistungen lassen sich ebenso sehen und müssen sich nicht vor anderen, auch deutlich teureren Modellen verstecken.

Außenausstattung
Der Ford Granada hat eine Gesamtlänge von knapp 4,5 Metern und verfügt damit auch im Innenraum über deutlich Platz. Das Fahrzeug verfügt über Halogen-Scheinwerfer. Besonders interessant ist das Fahrwerk, dass im Vergleich zu Vorgängermodellen deutlich überarbeitet wurde. Dank Doppel-Querlenker an der vorderen Achse und einer modernen Einzelradaufhängung an der hinteren Achse, verfügt das Fahrzeug über eine sehr ausgeglichene Lage in jeder Fahrsituation. Enge Kurven oder schlecht asphaltierte Straßen sind für den Ford Granada überhaupt kein Problem. Das mit vorne mit Scheiben- und hinten mit Trommelbremsen ausgestattete Fahrzeug liefert für den Herstellungszeitraum gute Verzögerungswerte. Das Leergewicht des Fahrzeugs liegt je nach Ausstattung zwischen ca. 1.200 kg und 1.400 kg. Ein Jahr nach Verkaufsstart im Jahre 1972 wurde zusätzlich zum Kombi auch eine Coupé-Version mit Schrägheck angeboten.

Innenausstattung
Im Innenraum verfügt das Fahrzeug über jede Menge freien Raum, sei es in der ersten oder zweiten Sitzreihe. Die Basisversion ist bereits ordentlich ausgestattet, gegen Aufpreis war viel optionales Zubehör wie z.B. eine vollautomatische Klimaanlage erhältlich. Das Kofferraumvolumen fällt beim Kombi deutlich größer aus als bei der Coupé-Version. Alle Sitze sind sehr bequem und sind durchaus für längere Fahrten geeignet.

Preisspanne
Der Listenpreis eines Ford Granada betrug knapp 14.000 Mark, mit einigen zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen konnte der Preis gerne auf bis über 20.000 Mark steigen. Heute erhält man Fahrzeuge dieser Modellreihe mit niedrigen Laufleistungen bereits ab wenigen tausende Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Ford Granada

Es sind noch keine Kommentare zu
"Ford Granada"
vorhanden.