Mercedes-AMG C 63 Cabriolet

Kategorien: Mercedes-AMG Sportwagen Cabrio & Roadster

Kraftvoll an der Frischen Luft unterwegs - Das Mercedes-AMG C 63 Cabriolet
Der hoch geschätzte Tuner AMG verhilft Mercedes schon seit langer Zeit zu potenten Versionen der Modellpalette. Das Mercedes-AMG C 63 Cabrio ist hier ein weiteres, gutes Beispiel. Leistungsstark und toll verarbeitet, begeistert er seine Besitzer im Modelljahr 2019 in hohem Maße. Zudem erfreut er sich ungebrochener Beliebtheit im Segment der Sportwagen, die auch als Cabriolet genutzt werden können.

Bärenstarker V8 verwöhnt die Insassen mit viel Power

Leistung ist beim Mercedes-AMG C 63 Cabriolet keine Mangelware. Der V8 bietet 476 PS bzw. 350 kW und greift dabei auf einen 4,0 Liter starken Biturbo zurück. Dank dem mit einer nassen Anfahrkupplung ausgestatteten AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe, gelingen die Gangwechsel in jeder Lage perfekt. Es verkürzt zudem die Schaltzeiten merklich und spricht direkt an. Natürlich versteht sich der Mercedes als ausgewiesener Sportwagen auf unterschiedliche Fahrmodi. Über die Schaltwippe in der Mittelkonsole, ist schnell der gewünschte Modus angewählt. Auch die kernige Abgasanlage kann so angesteuert und auf die Bedürfnisse der Insassen angepasst werden. Wer das automatische Verdeck im Fahrzeugheck verschwinden lässt, kann den sonoren Ton im potenten Cabrio noch besser genießen. Mit dem Sperrdifferenzial an der Hinterachse ist auch bei einer gelegentlichen Runde auf dem Racetrack die Traktion geboten und der Grenzbereich kann optimal ausgereizt werden. Der Achtzylinder läuft bis zur Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h satt auf.

Optisch klasse gemacht

Die Tuner aus Affalterbach bringen dem schnittigen Mercedes auch in seiner offenen Version, dem C 63 Cabriolet, einen dynamischen Look bei. Mit einer speziell geformten Front, der neu gestalteten Heckansicht und einigen aerodynamischen Optimierungen, ist das Modell leicht zu erkennen und macht einen angriffslustigen Eindruck. Egal ob mit offenem oder verschlossenen Dach - der Mercedes gibt sich als Sportwagen immer von der besten Seite. Insbesondere die Frontschürze im A Wing Design sticht bereits im Stand positiv heraus. Die Querfinne betont die Fahrzeugbreite. Im Innenraum verlässt sich der Hersteller auf sein überarbeitetes Lenkrad als Kommandozentrale. Dazu gibt es das virtuelle Cockpit und scharfe Displays mit intuitiver Bedienung. Die Insassen nehmen auf hochwertigem Gestühl platz. Sogar schlechterem Wetter kann bei offenem Dach durch diverse Klimafunktionen getrotzt werden. Daneben sorgen im Cabriolet von Mercedes hochwertige Zierelemente und Dekors für eine angenehme Atmosphäre.

Kosten für den offenen Sportwagen

Mercedes verlangt in der Grundversion einen Preis von mindestens 85.204 Euro. Das Angebot an Extras ist reichhaltig. Und so sind auch Kosten in Höhe von bis zu 100.000 Euro, für ein gut ausgestattetes Exemplar keine Seltenheit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Mercedes-AMG C 63 Cabriolet

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
10.08.2019 16:13 Uhr

Ich würde mir den Mercedes AMG C 63 Cabriolet nicht kaufen, da er zum einem viel zu teuer ist, ich kein Fan von Cabriolets bin und das rote Verdeck passt auch gar nicht.