Lotus Exige S

Kategorien: Lotus Sportwagen

Racer vom Kleinerienhersteller Lotus
Für Sportwagen mit puristischer Ausprägung ist die Marke Lotus bei Autoenthusiasten schon lange bekannt und geschätzt. Leichtbau, nachgearbeitete Motoren anderer Hersteller und ein äußerst puristisches Fahrverhalten gehören zu den typischen Markenzeichen der Britischen Fahrzeugschmiede. Die Lotus Exige S ist hier keine Ausnahme und pflegt die DNA der emotionalen Fahrzeuge mit großer Sorgfalt und steht aktuell in ihrer 2013er Version zur Verfügung.

Wenig Gewicht, viel Kraft
Unglaubliche 350 PS bzw. 257 kW leistet das in der Lotus Exige S verbaute Triebwerk. Somit ist der Sprint von 0 auf 100 km/ in 4,1 Sekunden erledigt. Dank dem starken Ottomotor können mutige Fahrer den Sportwagen auf eine maximale Geschwindigkeit von 279 km/h bringen. Für die Autobahn ist dieses Fahrzeug jedoch denkbar ungeeignet. Viel besser bewegt es sich auf kurvigen Landstraßen oder gleich auf der Rennstrecke. Dank verschiedenen Fahrmodi und einer Launch Control lässt sich die handgeschaltete Exige rasant bewegen. Bei einer Gesamthöhe von nur 1,1 Meter fliegen die Insassen sehr tief über dem Asphalt und haben so einen unverfälschten Eindruck vom Untergrund auf dem das Fahrzeug fährt. Dank hervorragender Traktion und Hinterradantrieb, kann es die Lotus Exige S ohne Weiteres auch mit namenhaften Vertretern anderer Automarken aufnehmen.

Puristisch und reduziert - für Rennsportfans wie geschaffen
Die Lotus Exige S richtet sich nicht grade an komfortverwöhnte Langstreckenpassagiere. Schon der Einstieg erfordert eine gewisse Gelenkigkeit. Reisegepäck findet keinen Platz. Dafür ist alles sehr klar strukturiert und ordnet sich einem einzigartigen Fahrerlebnis unter. Wenige Hersteller bringen Fahrspaß so unvermittelt an die Besitzer, wie es die Firma Lotus mit ihren Sportwagen schafft. An zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen findet sich ebenso eher wenig Auswahl. Ein optional abzuschaltendes ESP für Rennprofis und messerscharfe Bremsen sind hier schon das Höchste der Gefühle.

Schnell und Preiswert
Mit 75.200,00 Euro für den Einstieg müssen Interessenten bei der Lotus Exige S planen. Dafür bekommen sie aber auch einen rundum vollständigen Sportwagen für schnelle Rundenzeiten oder eine aufregende Ausfahrt auf der Landstraße. Mit maximal 80.000,00 Euro genießen die Insassen außerdem neugierige Blicke der Außenstehenden am Straßenrand. Auch die meisten anderen Verkehrsteilnehmer werden einen längeren Blick auf den exotischen Wagen werfen wollen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Lotus Exige S

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von schwanha
25.11.2018 17:15 Uhr

In der Überschrift zum 1 Abschnitt der Beschreibung muß es doch wohl 'Racer vom Kleinserienhersteller Lotus' anstatt 'Racer vom Kleinerienhersteller Lotus' heißen

Kommentar von GoldSaver
17.11.2018 13:25 Uhr

Ich persönlich würde mir den Lotus Exige S nicht kaufen, ist nicht so meins. Aber man muss schon sagen, der Preis ist für einen Sportwagen mit so viel PS wirklcih nicht gerade viel.