Hyundai Tucson

Kategorien: Hyundai SUV & Geländewagen

Facelift für Hyundais erfolgreiches Volumenmodell
Der Hyundai Tucson gehört in der zweiten Generation schon seit drei Jahren zu den erfolgreichsten Fahrzeugen der Marke aus Korea. Das SUV wird nun im Sommer 2018 einem umfangreichen Facelift unterzogen und begeistert die Kunden dabei mit vielen Neuerungen und durchdachten Details.

Viele Neuerungen im Innenbereich und bei den Fahrassistenzsystemen
Der Hyundai Tucson verfügt von nun an über einen freistehenden Monitor in den Größen drei oder fünf Zoll. Damit verbunden ist ein überarbeitetes Bedienkonzept und die vollwertige Anbindung über Bluetooth im Rahmen von Apple CarPlay oder Android Auto. Bisherige Assistenzsysteme wie der Notbremsassistent, die Fußgängererkennung oder der Fernlichtassistent werden jetzt um einen Aufmerksamkeitsassistenten und einen Around View Monitor erweitert. Verbesserte Ergonomie und fünf verschiedene Ausstattungsvarianten erleichtern es den Kunden, den passenden Hyundai Tucson auszusuchen. Das Kofferaumvolumen ist bei diesem Kompakt SUV mit 513 Litern bzw. 1.503 Litern bei umgelegter Hecklehne ebenfalls ein Kaufargument. Auch die überarbeitete Fahrzeugfront, sowie veränderte Lichtsignatur fallen ins Auge. Die Felgen können jetzt in Größen von 16 bis 19 Zoll passend ausgewählt werden.

Die bewährte Motorenpalette wurde weiter verbessert
Im Bereich der verschiedenen Motorisierungen erfüllt der Hyundai Tucson nunmehr die wichtige Euro 6d-Temp Norm. Es stehen dabei zwei Dieselaggregate mit 116 PS (85kW) und 136 PS (100 kW) zur Wahl. Die kräftigere Variante kann um einen Allradantrieb und ein automatisches Doppelkupplungsgetriebe ergänzt werden. Bei den Benzinmotoren kann zwischen dem 132 PS (97 kW) starken 1,6 Liter Motor oder dessen kraftvollerer 177 PS (130 kW) Version gewählt werden. Auch hier kommt der größere Motor auf Wunsch zusätzlich mit Automatik und Allradantrieb daher. Das 48 Volt starke Bordnetz unterstützt hier und macht die Motorisierungen deutlich effizienter und sparsamer. Dank der genutzten Mildhybridtechnologie und der vorhandenen Start/Stopp Funktion kann die Technik reibungslos ineinander greifen.

Preise entlang der gewünschten Varianten
Das SUV aus Korea bietet Kunden nach seiner Runderneuerung viele Verbesserungen. Für die Basisvariante ruft Hyundai beim überarbeiteten Hyundai Tucson EUR 22.970,00 als Grundpreis auf. Für die größte Motorisierung in der Premium Ausstattungsvariante werden EUR 43.750,00 fällig. Durch Zusatzausstattungen wie zum Beispiel ein Panorama Hubdach kann dieser Preis noch etwas höher gestaltet werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie SUV könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Hyundai Tucson

Es sind noch keine Kommentare zu
"Hyundai Tucson"
vorhanden.