Audi RS3 Sportback

Kategorien: Audi Kleinwagen

Fahren auf der Überholspur
Ein Sportwagen getarnt als kompakter Kleinwagen - geht nicht? Geht doch! Audi zeigt es seit 2017 und zwar mit dem Audi RS 3 Sportback. Der sportliche Kleinwagen ist alles andere als brav, denn mit 400 PS unter der formschönen Haube ist auf einer freien Autobahn kein Halten mehr.

Selbstverständlich soll und kann man sich mit dem RS 3 Sportback auch gemächlich von A nach B bewegen, weiß man doch, dass man jederzeit die Kraft des Fünf-Zylinder Turboladers zur Verfügung hat. Der neu entwickelte 2.5 TFSI katapultiert den Sportback von Null auf 100 in 4,1 Sekunden mit einer elektronisch abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Das S tronic Siebengang - Doppelkupplungsgetriebe schaltet die Gänge butterweich und ruckelfrei durch. Dafür verbraucht der starke "Kleine" 8,3 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Wer es gerne noch schneller möchte, kann sich den Audi RS3 Sportback auf Wunsch gegen Aufpreis mit einer Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h liefern lassen. Bei schneller Fahrweise verfügt der Audi praktisch über einen Hinterradantrieb: der Quattro-Antrieb, das Kraftverteilungssystem des Audi RS 3 Sportback verteilt, wenn nötig variabel deutlich mehr Drehmoment auf Hinterachse und die 19 Zoll Räder, als auf die Vorderräder.

Die Linienführung des Audi RS 3 Sportback ist markant sportlich und zeugt von exzellentem Design. Der scharf geschnittene Singleframe Grill mit schwarzen, glänzendem Wabengitter wird von Katzenaugenförmigen LED-Scheinwerfern und großen Lufteinlässen links und rechts eingerahmt. Das Heck ist von den für die RS Baureihe typischen Dachkantenspoilern überdacht.

Auch das Innere des Audis ist auf Sportlich-rasant getrimmt: Sportsitze in grau oder rot, mit der typischen RS Prägung und Kontrastnähten mit formschönen Kopfstützen und das unten abgeflachte Sportlenkrad lassen die Herzen der Audi- Sportback Fans höher schlagen. Die Titangrauen Dekoreinlagen mit 3D Glasoptik im Cockpit runden das sportliche Gesamtbild ab.

Zu haben ist der Audi RS 3 Sportback ab 54.600 Euro - mit allen Extras, die der Wagen zu bieten hat - bis 75.000 Euro.

Motor und Leistung im Überblick
2.5 TFSI, Kurbelgehäuse aus Aluminium, duale Einspritzung;
294 kW (400 PS), 480 Nm Drehmoment von 1.700 bis 5.850 Umdrehungen pro Minute;
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, gegen Aufpreis mit 280 km/h lieferbar;
Verbrauch von 8,4 Liter kombiniert pro 100 Kilometer

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kleinwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Audi RS3 Sportback

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
13.11.2018 19:43 Uhr

Ich persönlich finde den Audi RS Sportback jetzt nicht gerade umwerfend. Im ersten moent denkt man gar nicht daran, das der Wagen 400 PS hat, ich hätte jedenfalls weniger getippt.