Mercedes-Benz C-Klasse

Kategorien: Mercedes-Benz Kombi Limousinen

Die Mercedes-Benz C-Klasse bietet umfangreiche Performance Aufwertungen
Als erfolgreichste Baureihe von Mercedes Benz wird die C-Klasse nun im bereits fünften Jahr produziert. Die elegante Limousine von Mercedes-Benz wird in vier Werken in Deutschland, Südafrika, USA und China produziert. 2017 wurden in China weltweit am meisten C-Klasse Limousinen verkauft. Das Design der neuen C-Klasse wurde im Innen- und Außenbereich umfangreich überarbeitet und mit volldigitalen Instrumenten-Display und Multimediasystemen ausgestattet.

Exterieur - Neues überzeugendes Front-Design
In Hinblick auf das Design wurden bei der neuen C-Klasse besonders die Front mit dem AMG Kühlergrill mit Doppellamelle an ein sportlicheres Design angepasst. Weitere sportliche Akzente können mit dem optionalen AMG Optik-Paket gesetzt werden. Die neuen Frontstoßfänger sind mit silberner Zierleiste (Serie), verchromter Zierleiste (AVANTGARDE Exterieur) oder dreiteiliger Chromleiste (EXCLUSIVE Exterieur) erhältlich. Die klaren Konturen der neuen Scheinwerfer und Rückleuchten verleihen der neuen C-Klasse ein modernes Aussehen. Die Halogen-Scheinwerfer mit integriertem LED Tagfahrlicht sind serienmäßig verbaut. Auf Wunsch sind auch LED High Performance-Scheinwerfer mit besonders eleganten Design oder MULTIBEAM LED Scheinwerfer mit ULTRA RANGE Fernlicht erhältlich. Aerodynamisch optimierte Felgen runden die Optik der neuen C-Klasse ab. Die Karosserie-Farben "Mojavesilber metallic" und "Smaragdgrün metallic" stehen neu zur Auswahl.

Interieur - Komfort, Eleganz und Funktionalität auf höchstem Niveau!
Beim Interieur steht in der neuen C-Klasse magmagrau/schwarz sowie sattelbraun für das AMG Line Interieur zur Auswahl. Die Sicherheitsgurte der Sonderausstattung sind jetzt magmagrau statt kristallgrau. Fließende Formen zeichnen die moderne Mittelkonsole aus, es kann zwischen Walnuss braun offenporig oder Eiche anthrazit offenporig gewählt werden. Die Start-Stopp-Taste der KEYLESS-GO Funktion sind in Turbinen-Optik neu designt. Der Fahrzeugschlüssel ist in drei Varianten erhältlich: Schwarz mit Zierrahmen in Chrom Hochglanz, in Weiß mit Zierrahmen in Chrom oder in Weiß mit Zierrahmen in Mattchrom. Das neue Multikontursitz-Paket bietet mit seinen elektrisch gesteuerten, pneumatischen Funktionen höchsten Komfort durch Massageeffekt im Lendenwirbelbereich und Lordosestütze. Die Display-Modelle der Limousine sind in den drei Varianten „Classic“, „Sport“ und „Progressive“ erhältlich. Alle drei Modelle sind auf Wunsch volldigital erhältlich. Das Kombiinstrument kann über das Touch-Control im Lenkrad gesteuert werden, genauso wie das gesamte Infotainment. Sprachsteuerung ist für das Infotainment und weitere Funktionen wie die Sitzheizung verfügbar. Als Sonderausstattung ist die ENERGIZING Komfortsteuerung erhältlich mit der die Komfortsysteme des Fahrzeugs individuell je nach Bedürfnis engestellt werden können. Ein zusätzliches Soundsystem sorgt mit neuen 225 Watt Lautsprechern für beste Unterhaltung unterwegs.

Neue Motorenpalette mit 48-Volt-System und EQ-Boost
Die neue C-Klasse begeistert ganz besonders durch ihre neuen Vierzylinder-Motoren. Die 1,5 Liter- Ottomotoren sind mit einem einzigartigen 48-V-Bordnetz ausgestattet, die für hohe Effizienz bei einem sportlichen Fahrerlebnis sorgen. Die Motorisierungen C 200 und C 200 4MATIC mit 1,5 Liter Hubraum waren zur Markteinführung erhältlich, später folgte eine 2,0-Liter-Variante. Der EQ-Boost bietet Unterstützung für den Motor beim Beschleunigen und während des Schaltvorgangs. Dadurch wird sowohl weniger Kraftstoff verbraucht, als auch der Fahrkomfort insgesamt verbessert. Die Kühlleistung der Wasserpumpe wird duch den elektrischen Antrieb optimiert. Vorteile bietet die EQ-Boost Unterstützung auch beim Start-Stopp-System. Der Motor wird abgeschaltet wenn das Fahrzeug eine Mindestgeschwindigkeit unterschreitet und fast geräuschlos wieder gestartet. Niedrige Abgasemissionen werden durch das BlueDIRECT Brennverfahren und einem optimierten Brennraum erreicht. Alle Benzinmotoren erhalten jetzt ebenso wie die Dieselmotoren Partikelfilter.

Intelligente Sicherheitssysteme für sorgenfreies Fahren
Die neue C-Klasse überzeugt durch optimierte Kamera- und Radarsysteme die ein auf Sicherheit ausgerichtetes, teilautomatisiertes Fahren ermöglichen. Der Fahrer wird zudem durch den Aktiven Abstands-Assistent DISTRONIC, der Kartendaten auswertet, sowie den verbesserten Aktiven Lenk-Assistenten unterstützet. Der aktive Brems-Assistent hilft dabei, Auffahrunfällen oder Unfällle mit Fußgängern und Fahrradfahrern zu vermeiden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Mercedes-Benz C-Klasse

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.09.2018 16:23 Uhr

Alleine von der Optik her würde ich sagen, OK, eine ganz normales 0815 Design, wie man es so oder so öhnlcih oft zu sehen bekommt. Nicht schlecht aber auch nicht super.

Kommentar von giselle1506
29.08.2018 01:01 Uhr

Mercedes ist auch nicht das Fahrzeug meiner ersten Wahl. Vom Preis gar nicht zu reden.Aber wems gefällt wird sicher Gefallen daran finden. Er hat ja so einiges zu bieten.

Kommentar von malediven64
25.08.2018 13:08 Uhr

Ich mag Mercedes überhaupt nicht. Für mich ist Mercedes in seinem Design nicht ansprechend. Ausserdem sind die Autos von Mercedes hoffnungslos überteuert. Wers mag solls kaufen.