BMW M760Li xDrive

Kategorien: BMW Limousinen

Leistungsstarke Limousine in sportlichem Design
Der neue BMW M760Li xDrive ist eine Limousine der Oberklasse, die dank starker Motoren zu neuen Höchstgeschwindigkeiten fähig ist. Er gehört zur Serie der 7er BMW. Dieser kam 1977 erstmals auf den Markt und ist mittlerweile in sechster Generation erhältlich.

Leistungsstarke Motoren
Der BMW M760Li xDrive verfügt über einen 610 PS starken Zwölfzylinder-Benzinmotor. So kann ein maximales Drehmoment von 800 Nm erreicht werden. Dank des leistungsstarken Motors kann das Fahrzeug in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Optional kann die Höchstgeschwindigkeit sogar auf 305 km/h angehoben werden.

Exterieur des BMW M760Li xDrive
An der Front des BMW M760Li xDrive fallen sogleich die vergrößerten Lufteinlässe auf. Zusammen mit den 20-Zoll-Rädern aus Leichtmetall erhält die Limousine so ein sportlich-elegantes Äußeres. Die Gestaltung von Niere, Nierenstäben, Frontschürze sowie den Spangen der Türaußengriffe und des Kofferraumgriffs sorgen für einen farblichen Akzent. Auf dem Heckdeckel befindet sich ein dezenter Alpina-Spoiler. Der BMW M760Li xDrive verfügt ferner über eine neue Sportabgasanlage mit Klappensteuerung sowie beidseitige Doppelendrohrblenden.

Exklusive Innenausstattung
Der BMW M760Li xDrive überzeugt durch seine hochwertige und moderne Innenausstattung. So verfügt er über ein exklusives Lederlenkrad mit Multifunktionstasten auf den Lenkradspeichen. In der Mittelkonsole des Wagens befinden sich der Gangwahlschalter, ein iDrive-Controller sowie ein Smartphonehalter, der das kabellose Aufladen des Mobiltelefons ermöglicht. Die Komfortsitze sind elektrisch verstellbar und aus dem hochwertigen Exclusivleder Nappa gefertigt. Der Bordmonitor mit dem Bediensystem iDrive ist als Touch-Display gestaltet. Das Betriebssystem kann auch über Handbewegungen gesteuert werden. So können mithilfe von Gesten beispielsweise die Lautstärke des Audioprogramms reguliert oder Telefonanrufe entgegengenommen werden. Der BMW M760Li xDrive ist mit einem umfangreichen Fahrerassistenzsystem ausgestattet. Dieses beinhaltet unter anderem einen Lenk- und Spurführungsassistenten sowie einen Spurhalteassistenten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu BMW M760Li xDrive

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
20.10.2018 14:01 Uhr

Ich finde den neue BMW M760Li xDrive von der Optik her in Ordnung, aber nicht toll. Allerdings scheint er sehr geräumig zu sein, das ist dann zumindest gemütlicher als in einem engen Wagen. ABer kaufen würde ich ihn eher nicht.

Kommentar von GoldSaver
07.09.2018 16:29 Uhr

Ach herje, der hat ja wirklich ordentlich Wumms unter der Motorhaube. Aber mal ehrlich, wozu? Kann man doch hier in Deutschland eh nicht wirklich ausnutzen.Klar, er zieht besser an, aber dafür raucht man 610 PS nicht alleine.

Kommentar von GoldSaver
05.09.2018 16:20 Uhr

Ich persönlich würde mir wohl eher nicht so einen Wagen zulegen, da ich nicht so auf die Sportautos stehe und davona bgesehen auch nicht ganz so viel PS benötige.

Kommentar von giselle1506
30.08.2018 22:32 Uhr

Ich könnte mich alleine schon in die Innenausstattung verlieben. Ich denke wenn ich ein Mann wäre würde ich es insgesamt auch mögen. Aber andererseits ist es für meine Verhältnisse einfach zu kostspielig.

Kommentar von Ironman
24.08.2018 14:29 Uhr

Dieses Auto verfügt über fast alles was sich Mann wünscht.
Die umfangreiche ausdtatung der Motor einfach Top.
Ich Liebe es

Wann hat man schon die Gelegenheit ein Fahrzeug dieser Klasse zu bewegen. Mir zumindest passiert das äußerst selten. Ich möchte deshalb versuchen die gewonnenen Eindrücke aus meiner Sicht ein wenig an euch weiterzugeben, untermalt mit dem ein oder anderen Bild.

Leider fehlen mir direkte Vergleiche mit den Topmodellen der anderen deutschen Premiumherstellern, sprich dem A8 W12 oder einem S600. Im S600 durfte ich bisher wenigstens sitzen,den A8 nur in der 3.0TDI Version fahren.