Audi A6 Limousine

Kategorien: Audi Limousinen

Komfortabel, geräumig und sportlich - Die Audi A6 Limousine
Die Audi A6 Limousine ist bereits in der achten Generation am Markt vertreten. Nach ihrer umfangreichen Neuauflage im Jahr 2019, bietet sie auch für 2020 viele moderne Annehmlichkeiten und Features. Mit einem großen Platzangebot und moderner Ausstattung setzt der Audi A6 seine Erfolgsgeschichte fort.

Moderne Antriebe mit Teilelektrifizierung und niedrigem Verbrauch
Nachdem die Ingolstädter in 2019 den Benziner als 55 TFSI quattro mit 340 PS bzw. 250 kW vorgestellt haben, schieben sie mit den Ottomotoren 45 TFSI und 45 TFSI quattro in 2020 zusätzliche Varianten nach. Hier stehen 245 PS bzw. 180 kW, wahlweise mit oder ohne Allradantrieb, bereit. Der 55 TFSI ist zudem ein reinrassiger V6. Als Selbstzünder können Kunden bei Audi ab dem Modelljahr 2020 bei der A6 Limousine zwischen insgesamt fünf Antriebsvarianten auswählen. Los geht es beim 35 TDI mit 163 PS bzw. 120 kW. Über dem Basisaggregat rangiert der 40 TDI mit 204 PS bzw. 150 kW. Er kann auf Wunsch mit dem quattro Allradantrieb gekoppelt werden. Grundsätzlich über beide Achsen angetrieben, stehen der 45 TDI quattro mit 231 PS bzw. 170 kW und sein stärkeres Schwestertriebwerk 50 TDI quattro mit starken 286 PS bzw. 210 kW zur Wahl. Audi elektrifiziert die Motoren per Mild-Hybrid-System und Riemer-Starter-Generator. Hier hilft die verbaute Lithium-Ionen-Batterie in Sachen Effizienz und Komfort spürbar. Bis zu 12 kW Rekuperation sind damit möglich. Audi verbessert den Segelbetrieb und sorgt dafür, dass die Start-Stopp-Automatik ab einer Geschwindigkeit von 22 km/h greifen kann. Im Endergebnis senken die Ingolstädter den Kraftstoffverbrauch um bis zu 0,7 Liter auf 100 Kilometer. Dank Vorderachslenkung, Wellgetriebe und Spindlertrieb an der hinteren Achse, bietet sich eine im Wettbewerb einzigartige Handlichkeit. Noch mehr Komfort verspricht die optional erhältliche Dynamik-Allradlenkung. Bei einem Radstand von 2924 mm und fast fünf Metern Fahrzeuglänge, sicher keine schlechte Eigenschaft bei der Parkplatzsuche oder im urbanen Umfeld. Zudem verfügen alle Varianten der Limousine über eine sieben- oder achtstufige Automatik.

Klares Design made by Audi und makellose Verarbeitung im Innenraum
Angelehnt an die ebenfalls für 2019 bzw. 2020 verfügbaren Modelle A8 und A7 Sportback, bedient sich Audi beim A6 seiner ausdrucksstarken Formensprache. Sicken und Kanten wirken scharf und sportlich. Dabei bleiben Aspekte wie Eleganz und Hightech nicht auf der Strecke. Die Limousine wirkt wie aus einem Guss und bietet neben der typischen Leuchtgrafik, einen ikonischen Single-Frame Grill und stark kontuierte Einlässe für Luft und Fahrtwind. Die Radhäuser wirken gespannt und beherbergen auf Wunsch große Felgensätze in individuellen Designs. Pakete für noch mehr Sportlichkeit (S-Line) bietet Audi schon lange an und macht beim neuen A6 keine Ausnahme. Das Interieur wartet mit feinen Materialien und farbenfrohen Akzenten auf. Viel Chrom, Lack oder Holz verfeinern den guten Eindruck. Kunden können aus nicht weniger als 30 verschiedenen Farben wählen, um den Innenraum in der Wunschfarbe erstrahlen zu lassen. Beim Thema Fahrassistenz und Connectivity schöpft Audi bei der A6 Limousine aus dem Vollen. Beinahe 40 Helfer assistieren den Insassen und erhöhen in den Modelljahren 2019 und 2020 die Sicherheit an Bord. Die Bedienung kann per Sprache, Gestik oder durch die haptischen Bildschirme erfolgen. Mit seinem Virtual Cockpit hat Audi schon seit längerem ein stetig weiterentwickeltes Displaysystem für seine Fahrzeugflotte im Angebot. Um Schwerpunkte zu setzen, sind bestimmte Assistenten in Gruppen kombiniert. Für lange Strecken kann die Ausstattungskombination "Tour" geordert werden. Beim Ein- und Ausparken hilft die Variante "Parken". Ballungsräume verlieren mit den Features des "Stadt" Paketes ihren Schrecken. Bei langen Reisen verwöhnt das Fahrzeug mit mehr Beinfreiheit, großzügigem Raumangebot und äußerst niedrigem Geräuschpegel. Werte, die in dieser Fahrzeugklasse die Spreu vom Weizen trennen und potentiellen Kunden ganz besonders am Herzen liegen. Der Gepäckraum nimmt es mit bis zu 530 Liter Volumen auf und kann bei Bedarf per Fußbewegung geöffnet werden.

Preisspanne bei Audi
Die A6 Limousine bieten die Ingolstädter in der Basis beim 35 TDI mit Frontantrieb und Vierzylinder ab einem Einstiegspreis von 47.500 Euro an. Wer den starken 55 TFSI quattro vom Hof bewegen möchte und sich zudem weitere Ausstattungen gönnt, kommt auf einen Neupreis von annähernd 100.000 Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Audi A6 Limousine

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.11.2019 08:31 Uhr

Alleine von den teschnischen Daten her ist der Audi A6 Limousine ja nicht schlecht, der Preis gefällt mir allerdings gar nicht und die Optik ist auch nicht so meins.