Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Kategorien: Alfa Romeo Sportwagen Limousinen

Ein sportliches Kraftpaket - Der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio
Quadrifoglio bezeichnet die Topausstattung des Alfa Romeo Giulia, die seit Mai 2016 auf dem Markt verfügbar ist. Der kraftvolle Sportwagen ist das schnellste Straßenfahrzeug, welches der Automobilhersteller aus Turin bis dato gebaut hat. Doch was zeichnet die Premiumversion des Giulia im Detail aus?

Sportlichkeit trifft auf pure Eleganz
Der Quadrifoglio vereint die Ästhetik eines Mittelklasse-Fahrzeugs mit der Power eines reinrassigen Sportwagens. Vor allem in Bezug auf die Proportionen und die Linienführung haben die Designer aus Italien beim Quadrifoglio ganze Arbeit geleistet. Das Interieur überzeugt in erster Linie durch seine perfekte Ergonomie. So ist nicht nur die Sitzposition optimal ausgelotet, sondern auch Bedienelemente wie beispielsweise der Schaltknauf schmiegen sich förmlich in die Hände des Fahrers. Wird der Motor per Knopfdruck gestartet und das Gaspedal betätigt, zeigt der Italiener mit dem charakteristischen Kühlergrill in Schildform schnell seine sportliche Seite. Insbesondere das hervorragende Leistungsgewicht wirkt sich positiv auf das Handling der sportlichen Limousine aus. Die Gewichtsverteilung liegt exakt bei 50 zu 50, was dem Fahrzeug eine optimale Balance verleiht.

Antrieb und Getriebe des Giulia in der Topausstattung
Unter der Haube des Quadrifoglio steckt ein 510 PS (375 kW) starker Aluminiumsechszylinder mit 2891 cm³ Hubraum. Das maximale Drehmoment beträgt bei 2500 Umdrehungen pro Minute beeindruckende 600 Nm. Der Biturbo-Motor des Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio schafft es in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Über eine 8-Gang-Automatikgetriebe wird die Leistung des Motors auf die Hinterräder übertragen. Ein Highlight im Zusammenhang mit dem Getriebe ist der Race-Modus. Mit dieser Einstellung wird ein Gang innerhalb von nur 150 Millisekunden gewechselt. Der Gangwechsel kann dabei wahlweise über den Schalthebel oder die Schaltwippen hinter dem Lenkrad durchgeführt werden.

Ausstattung und Preise
Der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio ist in der Basisausstattung für 79.000 Euro erhältlich. Für diesen Preis kommt die sportliche Mittelklasse-Limousine mir der Uni-Lackierung "Rosso Alfa" und 19"-Leichtmetallfelgen. Weitere Teile der Außenausstattung sind eloxierte Bremssättel, Heckstoßfänger sowie Heckspoiler aus Kohlefaser. In den Bereichen Komfort und Funktion bietet der Giulia Quadrifoglio in der Serienausstattung unter anderem ein Air-Quality-System sowie eine Dual-Zone Klimaautomatik. Auch essenzielle Sicherheitssysteme wie beispielsweise Kollisionswarner, Notbremsassistent und Reifendrucksensoren sind in der Serienausstattung enthalten. Alfa Romeo bietet für den Giulia Quadrifoglio zahlreiche Zusatz- und Sonderausstattungen an, die den Preis schnell auf Beträge von 90.000 Euro und mehr anheben können.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Es sind noch keine Kommentare zu
"Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio"
vorhanden.