Mercedes SLC Final Edition

Kategorien: Mercedes-Benz Cabrio & Roadster

Das Beste kommt zum Schluss - der Mercedes SLC Final Edition
Mercedes blickt mit dem Roadster SLC auf einige Jahre des Erfolgs zurück. Nach der Vorstellung im Jahr 1996, können sich Kunden bis heute an dem Cabrio mit festem Dach erfreuen. Mit der Final Edition spendieren die Stuttgarter ihrem Erfolgsmodell nun ab März 2019 nochmal eine besondere Auflage mit einigen Extras.

Drei Motorisierungen stehen zur Auswahl
Wer den offenen Sportler in die engere Wahl nimmt, kann aus drei Motoren auswählen. Der SLC 180 bietet 156 PS bzw. 115 kW. Er wird gefolgt vom SLC 200 mit 184 PS bzw. 135 kW und dem SLC 300 mit 245 PS bzw. 180 kW. Damit sind dynamische Fahrleistungen für den kompakten Roadster garantiert. Alle Aggregate sind voll ausgereift und auf dem aktuellsten Stand.

Viele Designelemente und Extras für das Cabrio in der Final Edition
Mercedes lässt sich nicht lumpen und bietet den Kunden bei der optischen Ausprägung die freie Wahl: Wer sich für die Außenfarben schwarz oder grau entscheidet, erhält die Stoßfänger im AMG Dress mit Zierstäben und Chrom. Bei gelbem und weißem Lack, kommen die Zierstäbe im Grill in schwarz, wie auch die Türgriffe, Seitenspiegel und die Heckspange. Dieser Kontrast verleiht der Final Edition ein eigenständiges Erkennungsmerkmal. Serienmäßige 18 Zoll Felgen runden den Auftritt ab. Für die verbesserte Performance sorgen ein tieferes Fahrwerk und die größere Bremsanlage. Das Leder der serienmäßigen Sportsitze präsentiert sich in zweifarbiger Form und mit abgesetzten Ziernähten. Auch an anderen Innenraumelementen findet sich die dazu passende Kombination. Wichtige Bedienelemente, wie der Schaltgriff oder das Lenkrad, halten hochwertige Details in Carbon Optik bereit. Dank 4 Wege Lordosestütze, genießen Beifahrer und Fahrer einen hohen Komfort im sportlichen Roadster.

Preisgefüge für den Mercedes in der Final Edition
Vor allem Roadster- und Cabrio Freunde sollten sich den aufgewerteten Mercedes einmal genauer anschauen. Mit einer Geschichte von mehr als 20 Jahren begeistert das Modell schon lange seine Fans. Durch das variable Dach, kann das Fahrzeug zu jeder Jahreszeit seine Vorteile ausspielen und ist kein reines Schönwetterauto. Ab 41.536,95 Euro bieten die Stuttgarter ihren offenen Sportler an. In den höheren Motorisierungen kann der Preis dann auf bis zu 60.000 Euro ansteigen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Cabrio & Roadster könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Mercedes SLC Final Edition

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
03.06.2019 18:39 Uhr

Ich persönlich bin gar nicht an einem Sportwagen, noch ein einem Cabrio interessiert, von daher ist daqs kein Auto für mich.

Zudem ist es mir eh ein wenig zu teuer.