Lamborghini Aventador SVJ

Kategorien: Lamborghini Sportwagen

Ein starker Stier tritt an
Die Sportwagen der Marke Lamborghini tragen für gewöhnlich einen Stier auf der Motorhaube. Kraft und Stärke gehören zu den Attributen, die diesem Tier gerne nachgesagt werden. Auch der Lamborghini Aventador SVJ macht dabei keine Ausnahme. Dieses, auf noch mehr Leistung getrimmte und limitierte Sondermodell, wurde im August 2018 offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Im Vorfeld hat der Hersteller es sich nicht nehmen lassen, mit dem "Superveloce Jota" - also dem auf superschnell getrimmten Spitzenmodell der Baureihe - auf der Nordschleife einen neuen Streckenrekord für straßenzugelassene PKW aufzustellen. Damit hat der Lamborghini Aventador SVJ den bisherigen Rekordhalter - einen Porsche - abgelöst.

Leistung? Leistung!
Dieser Sportwagen ist nicht grade zimperlich, wenn es um seine Leistungsdaten geht. Satte 566 kW bzw. 770 PS bewegen ein 1,75 Tonnen schweres Fahrzeug auf brachiale Art und Weise. Dank Allradantrieb erreicht der V12 mit 6,5 Litern Hubraum bereits nach nur 2,8 Sekunden die auf vielen deutschen Landstraßen erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Erst nach 350 Stundenkilometern ist Feierabend mit dem Vortrieb. Den Verbrauch geben die Spanier im Mix mit knappen 20 Litern an. Dank seiner Allradlenkung kann der Sportwagen Lenkbefehle hervorragend und direkt umsetzen.

Feine Materialen, moderne Technik und wenig Gewicht
Trotz der vorgenannten Höchstleistungen kann der Lamborghini Aventador SVJ mit Features wie einem voll digitalen Display und wertigen Materialien aufwarten. Leder, Carbon und Klavierlack gehören zu den verwendeten Werkstoffen im Inneren. Im Cockpit erwarten den Fahrer mehr als 36 Knöpfe für Bedienung und Feintuning. Das restliche Interieur präsentiert sich in gedeckten Farben wie Schwarz und Grau. Der feuerrote Startknopf mit Schutzabdeckung darf aber natürlich trotzdem nicht fehlen. Für diesen Sportwagen hat Lamborghini seinen Aventador insgesamt also noch einmal großzügig aufgefrischt.

Optisch bleiben keine Fragen offen
Der Lamborghini Aventador SVJ folgt strikt der hauseigenen, dabei fast schon obszönen, Designlinie der Marke. Das Fahrzeug bietet durch seine aerodynamischen Ergänzungen wie Heckspoiler und optimierten Leichtbau die für die gebotenen Leistungen nötigen Voraussetzungen. Bei seinen Sportwagen nimmt die spanische Automarke seit langem Anleihen bei Raumfahrttechnik und Kampfflugzeugbau. Dementsprechend unverwechselbar ist das flache und athletische Design das Supersportwagens. In seiner Gesamtheit ist diese weiterentwickelte Ausbaustufe des Aventador für die Marke zukunftsweisend.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Lamborghini Aventador SVJ

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
21.10.2018 03:29 Uhr

Diese sportlichen Fahrzeuge sind halt nichts für den Ottonormalverbraucher. Ich kann ohne diese sportlichen Wagen leben. Andere würden sie vermissen.

Kommentar von GoldSaver
15.10.2018 01:49 Uhr

Das ist definitiv kein alltags-Auto, sodern eher etwas für liebhaber. Schade ist dann nur, dass man wohl - außer auf speziellen Rennstrecken - die Leistung eh icht ausschöpfen kann.
Allerdings würde ich eine andere Farbe wählen, als die hier gezeigten Varianten, besonders das gescheckte im Video ist grauenvoll!

Kommentar von jorenn
29.09.2018 14:58 Uhr

Lamborhini baut wirklich die schönsten Sportwagen. Beim Aventador SVJ ist wieder ein Meisterwerk der Präzision gelungen. Ein Auto, das ich mir aber nicht leisten kann.