Honda CR-V

Kategorien: Honda SUV & Geländewagen

Schon Ende 2016 präsentierte Honda den Amerikanern die überholte Version des beliebten SUV, der seitdem über die Straßen der Vereinigten Staaten rollt. Im europäischen Raum wird die neue Baureihe nun auch ab dem 20. Oktober 2018 auf den Markt kommen.

Was hat sich verändert?
Beim neuen Honda CR-V wird optisch auf ein athletischeres, dynamischeres Design gesetzt. Die neugestalteten Stoßfänger und der Kühlergrill unterstützen die muskulös geschwungene Karosserie und die charakteristische Form des Fahrzeugs. Das neue Erscheinungsbild ist auch funktionell: In Sachen Aerodynamik gehört der Honda CR-V zu den besten und somit effizientesten Autos in seiner Kategorie. Durch eine Verlängerung des Radstandes wird im Innenraum mehr Raum geschaffen, wodurch es erstmalig auch eine Variante mit sieben Sitzplätzen gibt. Das Infotainment-System wurde zudem modernisiert und verfügt über eine Mobiltelefon-Einbindung. An der Mittelkonsole kann man zum Beispiel die Höhe der sich automatisch öffnenden Heckklappe einstellen. Auch in puncto Komfort soll es den Insassen des Honda CR-V nicht mangeln, da die neuen Sitze nun elektrisch verstellbar und beheizt sind.

Sowohl sicherer, als auch effizienter
Der Honda CR-V soll vor allem Sicherheit beim Fahren gewährleisten. Zum einen erfolgt das durch hilfreiche Assistenten wie das Kollisionswarnsystem, den Toter-Winkel-Assistenten oder den Spurhalteassistenten. Zum anderen sorgen bei einem möglichen Zusammenprall die in der Karosserie verbauten Strukturelemente dafür, dass sich die Energie gleichmäßig verteilt. Genau so wurde bei der Neuauflage des SUV die Effizienz durch geringeren Luftwiderstand des neuen Fahrgestells verbessert. Dafür sorgt aber auch der neue Benzinmotor, welcher ein besseres Ansprechverhalten und weniger Reibungsverluste aufweist. Damit verbraucht der nun auch deutlich leichtere Honda CR-V durchschnittlich nur 6,3 Liter pro 100 Kilometer.

Verschiedene Ausführungen und Motorisierungen
Den Honda CV-R gibt es als Variante mit sechsgängigem Schaltgetriebe und 173 PS oder einem CVT-Automatikgetriebe mit 193 PS starkem VTEC Motor. Das neu entwickelte CVT-Getriebe setzt dabei die Motorleistung direkter um, was für ein gleichmäßigeres Fahrgefühl als bei herkömmlichen Automatikwagen führt. Erhältlich ist der SUV serienmäßig in 8 Farben und drei verschiedenen Felgengrößen: 17, 18 und 19 Zoll. Außerdem hat der Käufer die Wahl zwischen einem Front- und Allradantrieb und kann, sich selbst eingeschlossen, fünf oder sieben Leute mit dem Auto transportieren.

Der Neupreis für den Honda CR-V liegt, je nach Leistung und Ausstattung, zwischen 28.490 und 42.490 EUR.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Honda könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Honda CR-V

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
23.09.2018 20:58 Uhr

Honda war bisher noch nicht so meine Marke, aber dieser SUV ist da schon etas näher an meinem Geschmack. Einiges passt mir zwar nicht, wie das Heck, aber insgesamt wäre es OK, wenn es ein bissle weniger Kosten würde.