BMW M850i xDrive Cabriolet

Kategorien: BMW Sportwagen Cabrio & Roadster

Mehr als nur ein Auto - Das BMW M850i Cabriolet
Seit November 2018 als Coupé im Verkauf, stellt der BMW M850i nun als Cabrio das neue Flaggschiff im Portfolio der Bayerischen Motorenwerke dar. Das Cabriolet sieht nicht nur optisch zeitgemäß-attraktiv aus, sondern hat auch unter der Haube mehr als genügend Leistung zu bieten - ganz zu schweigen von der üppigen Ausstattung im M-Modell. Doch was steckt wirklich im neuem BMW?

Open Air-Fahrvergnügen der Luxusklasse
Schon das Coupé besticht durch seinet ansprechender Optik und zaubert jedem Fahrer ein Lächeln aufs Gesicht. Die Cabriolet-Variante kann dies dank serienmäßigem xDrive - Allradantriebsystem von BMW, kombiniert mit einer für den Fahrer kupplungsfreien Gangschaltung am Lenkrad - und der brachialen Soundkulisse der Auspuffanlage noch steigern. Mit einer Fahrzeuglänge von fast 5 Metern bewegt man wahrlich keinen Kleinwagen, sondern einen stattlichen Luxus Straßenkreuzer über die Straßen. Dabei macht das Fahrzeug nicht nur auf der Rennstrecke eine gute Figur, sondern gefällt besonders bei kleinen, geschwungenen Landstraßen - auf welchem man dank xDrive immer den idealen Grip hat, um genüsslich dahinzugleiten - und es wahlweise mit einem kurzen Gasstoß so richtig krachen zu lassen.

Das "M" steht für "mehr"

Schon die Standardvariante des 850er kann sich sehen lassen - die M-Version setzt noch eins oben drauf: Noch mehr Leistung und 20 Zoll-Leichtmetallfelgen, mitsamt standesgemäßer M-Paket-Sportbremsanlage, sorgen für einige "Wow"-Momente.

xDrive macht das Fahren leichter
Das Basismodell arbeitet mit einer Automatik, wohingegen die M850i-Cabriolet-Variante dank xDrive auch halbmanuell bequem am Lenkrad geschalten werden kann. Das Kuppeln erledigt die Technik völlig automatisch. Das verkürzt letztendlich die Schaltzeiten, was den Beschleunigungswerten zu Gute kommt. Zusätzlich kann der Fahrer mit beiden Händen am Lenkrad bleiben - was er oder sie auch sollte, wenn man das Cabriolet standesgemäß, z.B. auf der Rennstrecke, voll aufdrehen möchte.

Ein V8-Turbo für die Ewigkeit
Mit einer Beschleunigung von 3,9 Sekunden von Null auf 100 km/h sowie 530 PS (390 KW) bei 5500-6000 u/min, bekommt man mit dem BMW M850i ein wahres, turbobefeuertes Kraftpaket geboten. Besonders begeistert das grandiose Drehmoment: Zwischen 1800-4600 u/min schieben 750 Nm das Fahrzeug vorwärts. Brachiale Kraft, die sich in einem verhältnismäßig moderaten Verbrauch von 10 Litern pro 100 Kilometern niederschlägt.

Begeisterndes Fahrerlebnis - ab 133.700 EUR

Greift man zur M-Variante, werden statt rund 108.000 EUR für die Basisversion 133.700 EUR fällig. Mit zusätzlicher Ausstattung, im ohnehin nicht ganz günstigen M-Paket, können ohne weiteres noch 15.000 EUR hinzukommen, weswegen man im Schnitt mit rund 140.000 EUR Gesamtkaufpreis rechnen sollte. Bis zu 155.000 EUR sind möglich, wenn man wirklich alle Zusatzoptionen ausschöpfen möchte.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sportwagen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu BMW M850i xDrive Cabriolet

Es sind noch keine Kommentare zu
"BMW M850i xDrive Cabriolet"
vorhanden.