Citroen Berlingo

Kategorien: Citroen Van & Minibus

Der Alleskönner
Eines der erfolgreichsten Fahrzeuge aus dem Haus Citroen wurde erneuert und ist seit Sommer 2018 bestellbar. Die Rede ist vom Citroen Berlingo, einem vielseitigen Hochdachkombi, der nun in seiner dritten Modellgeneration bei den Händlern im Schauraum steht. Auch dieser Kleintransporter kann die Ansprüche von Familien und Handwerkern bestens erfüllen.

Bewährtes weiter verbessert
Mit dem Konzept des sinnvollen Hochdachkombis hat Citroen schon bei den ersten zwei Generationen des Berlingo eine breite Fangemeinde für diesen Wagen aufbauen können. Natürlich hat auch der neue Berlingo der Franzosen alle praktischen Eigenschaften dieser Fahrzeugklasse wieder übernommen. Die Karosserie des Citroen Berlingo ist in ihrer Normalversion zwar auf eine Länge von 4,40 Metern angewachsen, ist damit aber immer noch kürzer als die meisten aktuellen Kompaktautos.

Auch mit seiner Breite von 1,84 Metern ist der Wagen gut in der Stadt fahrbar. Bei der Van-Version des Fahrzeuges kann auch ein längerer Radstand bestellt werden, womit die Außenlänge auf 4,75 Meter anwächst. Für die gewerbliche Nutzung des Citroen Berlingo bieten die Franzosen ihre Extenso-Kabine mit drei Sitzplätzen oder eine Doppelkabine für fünf Insassen an. An die jeweilige Einsatzart angepasst ist auch die Ausstattung von diesem Van.

So gibt es den Citroen Berlingo in der Version Worker für den harten Baustellen- und Gewerbeeinsatz, während die Driver Variante eher für Transportdienste und Kurierfahrer empfehlenswert ist. Wie es sich für ein neu konstruiertes Fahrzeug gehört, sind in der dritten Generation des Citroen Berlingo je nach Modellvariante bis zu 20 Fahrerassistenzsystem verbaut. Der Einstieg in die Welt des neuen Citroen Berlingo Van beginnt derzeit ab 16.330 Euro und endet bei gut 22.900 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Sparsame und langlebige Motoren mit ausreichend Power
Citroen bietet den Van vor allem mit Dieselantrieb an, da dieser bei Autos im gewerblichen Einsatz noch immer die beliebteste Motorisierung ist. So findet man einen 1,5-Liter oder einen 1.6-Liter HDI-Common-Rail Turbodiesel unter der Motorhaube. Der kleinere Vierzylinder, der das Haupttriebwerk darstellt, liefert entweder 75 oder 100 PS Leistung und ist damit vollkommend ausreichend.

Wer unbedingt mehr Power benötigt, der kann zum 1,6er greifen. Dessen 130 PS können auch mit einer 8-Gang Automatik kombiniert werden. Als Ergänzung soll Anfang 2019 ein 1,2-Liter Dreizylinder-Benziner folgen. Dieser PureTech Motor kommt im Citroen Berlingo in den Ausbaustufen 110 oder 130 PS und kann dank seine Laufruhe und hohen Durchzugskraft als eines der besten Dreizylindertriebwerke am Markt bezeichnet werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Citroen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Citroen Berlingo

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.11.2018 20:58 Uhr

ich finde den Citroen Berlingo so von den Informationen die ich her aus dem Beitrag entnehmen kann, ganz passable. Scheint ein schöner Van für wenig Geld zu sein