Porsche 935

Kategorien: Motorsport Porsche Sportwagen

Porsche 935 "Moby Dick" lässt Herzen von Rennsportfans höher schlagen
Porsche hat einen aufregenden Sportwagen kreiert, der zum Anlass der Feier des 70-jährigen Porsche Sportwagen Jubiläums das Licht der Welt erblickte. Das 700 PS starke Juwel erinnert in optischer Hinsicht an den Porsche 935/78 und die technischen Aspekte des Fahrzeugs basieren auf dem Porsche 911 GTR2 RS. Doch wodurch zeichnet sich der Porsche 935 aus und für welchen Preis kann dieses automobile Schätzchen erworben werden?

Optik und Technik des Porsche 935 "Moby Dick"
Die Optik des Porsche 935 Rennwagens orientiert sich in einigen Punkten an dem legendären Le-Mans Porsche 935/78. Ähnlich wie beim historischen Rennwagen Vorbild wurde die Karosserie des Porsche mit CFK-Anbauteilen gestreckt. Das Heck des Sportlers erreicht so insgesamt eine Länge von 4,87 Metern. Die Breite des Sportwagens liegt bei 2,03 Metern, diese wird durch die aerodynamische Bauweise des Fahrzeugs noch betont. Der Jubiläums-Sportwagen ist ein reines Rennfahrzeug ohne Straßenzulassung, das für private Rennstrecken Events oder Clubsport-Veranstaltungen verwendet geeignet ist. In technischer Hinsicht basiert der Rennwagen auf dem Porsche 911 GT2 RS. Der neue Porsche wird der GT Klasse zugeordnet und kann daher Rennevents der zugehörigen Klassen aufmischen.

Vieles an dem Porsche 935 erinnert an die langgestreckte Form des Porsche 935/78. Zusätzlich bekam der neu designte Porsche noch vergrößerte Lufteinlässe mit integrierten LED-Scheinwerfern im 4-Punkt Design.

Motorisierung und Leistung
Der Porsche 935 verfügt über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit starrer Aufhängung, welches die Power des Motors auf die Hinterachse überträgt. Der wassergekühlte 6-Zylinder -Biturbo bringt 515 kW, also 700 PS, auf die Straße. Das sind zwar weniger PS als beim Vorbild, dem Porsche 935/78, dieser hatte nämlich 845 PS unter der Haube, doch die 3,8 Liter des Boxermotors verleihen dem Gefährt dennoch ordentlich Dampf.

Zum Schalten der Gänge bedient sich der Porsche 935 der Lenkrad Wippen, die schon den 911er GT Straßenmodellen gute Dienste erwiesen haben.

Fahrtsicherheit und Preis
Das spritzige Gefährt aus dem Hause Porsche wiegt 1380 Kilogramm und ist mit ESP und ABS ausgestattet. Das Bremssystem des Fahrzeugs verfügt über zwei getrennte Bremssysteme für Vorder- und Hinterachse. Die Fahrassistenzsysteme lassen sich auf Wunsch aber auch komplett ausschalten oder nur begrenzt nutzen. Zusätzlich zum modernen Bremssystem des Porsche, sorgen ein Rennschalensitz inklusive Sechspunkt-Gurt, sowie ein stabiler Sicherheitskäfig für sicheren Fahrspaß im 953 Porsche.

Der spektakuläre Porsche kann ab einem Preis von 701.948 Euro bestellt werden. Hinzu kommt noch die länderspezifische Mehrwertsteuer.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Porsche könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Porsche 935

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
22.10.2018 22:40 Uhr

der hat ja noch ehr PS als die anderen Porsche die hier noch so sind. Allerdings dann wprde ich eine andere Farbe wöhlen, das hier sieht mehr aus wie ein Rennwagen,gefällt ir so nicht.