Audi RS3

Kategorien: Audi Limousinen

Audis bärenstarke Kompaktlimousine
Im August 2017 präsentierte Audi die leistungsstärksten Varianten seiner A3 Baureihe in aufgefrischter Form. Als Vertreter der beliebten Kleinwagenklasse bietet der Audi RS 3 als Limousine die dort bewährten Tugenden in Kombination mit einem interessanten und äußerst kraftvollen Motorenkonzept.

Der Motor in der Audi RS3 ist ein echtes Glanzstück
Fünfzylindermotoren haben mittlerweile Seltenheitswert im Automobilbau. Das 2,5 Liter Aggregat von Audi ist dabei bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Die Ingolstädter Autobauer gönnen einigen Fahrzeugen bis heute diesen wohlklingenden Luxus. Für die Zukunft steht das Konzept auf dem Prüfstand. Nicht zuletzt auch deshalb ist der 400 PS bzw. 294 kW starke Audi RS 3 als Limousine bei Kunden und Fahrzeugenthusiasten gleichermaßen ein fester Begriff. Dank Quattroantrieb für alle vier Räder und der S-Tronic mit sieben Gängen beschleunigt der potente Kleinwagen aus dem Stand in nur 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Im Mix begnügt sich die Audi RS3 dabei mit nicht einmal 8,5 Litern Benzin. Da Audi die kleineren Baureihen vorerst noch nicht als RS Variante gebracht hat, bietet der A3 in dieser Ausstattungslinie den perfekten Einstieg in die stärksten Ausbaustufen bei Audi.

Völlig ausgereift in der Verarbeitung bei dynamischer Optik
Material, Bedienbarkeit und Ausstattung kann man bei diesem Kleinwagen im Premiumbereich erwarten. Audi ist bekannt für hervorragende Verarbeitung und Haptik. Von Außen helfen zusätzliche Spoiler, ein geschwärzter Grill, üppig dimensionierte Felgen, eine um 14 Millimeter verbreiterte Spur und zwei dicke Endrohre nicht nur auf dem Parkplatz dabei, den Wagen schnell zu finden. Das aktuelle Facelift hat der Hersteller dazu genutzt, seine Infotainmentausstattung - wie Navigationssystem und Audi Connect - nochmals auf den neuesten Stand zu bringen. Fahrer können sich auf ausgereifte Sprach- und Touchbedienung, gute Bluetooth und Onlineanbindung sowie effiziente Licht- und Sicherheitstechnik verlassen.

Starkes Gesamtpaket von Audi
Die Audi RS3 bietet neben der extrem ambitionierten Ausrichtung noch genug Alltagstauglichkeit in allen Lagen. Vier vollwertige Sitzplätze und ein respektabler Kofferaum mit bis zu 425 Liter Fassungsvermögen können genutzt werden. Audi startet die Preisliste bei EUR 55.900,00. Durch eine üppige Aufpreisliste und die Möglichkeit auf die individuellen Einbauten und Farbvarianten der Quattro GmbH zurückgreifen zu können, sind auch Kosten in Höhe von 80.000,00 EUR oder mehr für den starken Sedan als Neufahrzeug möglich.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Modelle / technische Daten*

* Alle Angaben stammen vom Hersteller des Fahrzeuges und sind unverbindlich. Für detaillierte oder aktualisierte Informationen besuchen Sie bitte das Angebot des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Limousinen könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Audi RS3

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
18.10.2018 16:37 Uhr

Eins muss man sagen, Power hat der Audi RS3 wirklich mehr als genug. Allerdings lässt sich Audi die 400 PS auch gut bezahlen, das kann sich nicht jeder leisten.

Kommentar von Josykim
09.10.2018 13:48 Uhr

Ja, der Audi macht was her und ich würde ihn sehr gern einmal ,allerdings gemäßigt fahren. Ich finde die Innenausstattung sehr komfortabel, aber ich weiß nicht ob er leicht zu bedienen ist.